Eisprung mit Spritze ausgelößt

Hallo Zusammen,

nach 1,5 Jahren unerfüllter Kinderwunsch habe ich mich mit meinem Frauenarzt zusammen dafür entschieden die Sache etwas gezielter anzugehen.

Ich war letzten Donnerstag am 13 Zyklustag dort und hab mir eine Spritze geben lassen, die den Eisprung auslöst. Mein Doc meinte, es sieht alles sehr sehr gut aus und hat mir ziemlich große Hoffnungen gemacht das es klappen könnte. Ich habe jetzt trotzdem total angst das es nicht klappt. Ich bin so deprimiert ... Aus allen Ecken höre ich nur noch: ich bin schwanger; oh ich bin ungewollt schwanger aber ist halt jetzt so.... Ich will mich garnicht so unter Druck setzen aber ich verstehe es einfach nicht. Ende nächster Woche müsste meine Periode kommen. Diese Hibbelzeit macht mich wirklich wahnsinnig.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Spritze die den Eisprung auslöst? Ich weiß leider nicht mehr genau wie das Zeug hieß aber es war wohl das HCG Hormon.

Ich freue mich auf Eure Nachrichten...

1

Hi,
eine Auslösespritze- HCG- löst den Eisprung aus. Nach der Gabe dieser Spritze wird in ca. 36 Stunden die Eizelle freigelöst. Deswegen ist es wichtig, dass GV an diesem Tag ( Spritzentag) und am nächsten Tag erfolgt.

Aber ich muss ehrlich sagen, wenn es 1,5 Jahre nicht geklappt hat, gibt es dafür einen wichtigen Grund. Normalerweise kann körpereigene HCG in der Lage sein, den Eisprung auszulösen.

Aber nicht in jedem Follikel wächst eine Eizelle heran. Auf dem Ultraschall sieht man nur Follikel, ob in diesen Eizelle drine sind, weiß zuerts keiner.
Ich würde nicht sehr lange beim normalen FA bleiben, sondern eine Überweisung in KIWU-Zentrum holen. Man muss bei dir /euch herausfinden woran es liegt, dass du nicht ss wirst: Ist Spermogramm deines Mannes gut, hast du guten Hormonstatus, sind deine Eileiter zu, ob du Endometriose hast, ob deine Schilddrüse in Ordnung ist. Antworten auf diese Fragen kannst du nur in einem KIWU kriegen.
Ich wünsche dir viel Glück
LG
Leona

2

Vielen Dank für deine ehrlichen Worte.

Also Hormonmäßig ist bei mir alles i.O. Ich hatte einen leicht erhöhten Prolaktinwert, dafür habe ich Tabletten genommen. Dieser ist nun normal. Das Spermiogramm meines Partnes war 100 % i.O.

Die Schilddrüste habe ich beim Radiologen sowie beim Hausarzt untersuchen lassen.

Ich bin echt ratlos.

8

Hi, dann hast du schon vieles untersuchen lassen. Das ist sehr gut, dass deine Hormone und SG OK sind.
Eine Portion Glück gehört immer dazu. Versucht alles mögliches beim FA und ab in KIWU-Zentrum. Wenn ihr noch jung seid, wird euch dort bestimmt geholfen.
Ich wünsche dir viel Glück.
LG
Leona

3

Ich hab am 10.4 mit dieser auslösespritze ausgelöst und habe am 23.4 positiv getestet.
Bei mir hats geklappt mit der auslösespritze.

Viel glück

4

Ich glaube wir alle lösen hier unsere ES aus ;-)

Wieso sollst Du denn auslösen? Hast Du keinen eigenen ES?

Wurdest Du mal komplett durchgecheckt und Dein Mann auch? Irgendwas muss ja sein wenn es so lange nicht klappt.

5

Ach so. Das wusste ich nicht. Bei meinen Hormonwerten ist alles i.O. Mein Menne sein Spermiogramm auch. Mein FA sagt ich soll mich nicht so unter Druck setzen.. aber das fällt einfach viel zu schwer wenn alle um einen herum schwanger werden nur man selbst nicht...

6

Meinen ES habe ich mal und mal nicht.... ich bin im moment wahrscheinlich stressbedingt ein bisschen angeschlagen

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen