Krankenkassen Wechsel von TK zu Knappschaft?

Hallo

Wir sind über TK versichert und wir haben bisher leider negative 3.IUI.:-(
Unser TK zahlt nur leider 50% für 3 Versuche und wir haben bisher ca 900 für 3 Versuche bezahlt. =(

Neuer Termin bei Kiwu im Juni und wir werden dann über IVF sprechen.
Unser Eigenteil kostet ca 1500 euro pro Behandlung..es ist schön viel.. =( Wir wissen nicht ob wir leisten können..=(

Lohnt sich zu Knappschaft wechseln, die 100% Kostenübernahme gibt??
Kündigsfrist 2 Monate?

Wer hat schon gemacht? bei Krankenkasse wechseln???
Nach neuer KK kann neue Behandlung gehemingt??#kratz

#herzlich Grüße
Nerlin mit Ashley Zara(10) & Diego Leo(7)

1

Guten Abend,

wir haben grad aus selbigem Grund von der TK zur Knappschaft gewechselt, obwohl wir bei der TK sehr zufrieden waren, aber die Hälfte der Kosten hätten wir bei mehreren Versuchen nicht tragen können. Hatten danach ein langes Telefonat mit der TK und die hatten für die Gründe sogar Verständnis und meinten dass wir danach ja gerne nach 2 Jahren zurück wechseln können.

Wenn du jetzt im Mai noch kündigst, beginnt die neue Versicherung zum 1. August.

Lustig, meine beiden Großen sind auch 7 & 10 :-)

Alles Gute - wie auch immer du dich entscheidest!

Kati

2

Hallo Nerlin
wir sind auch zur Knappschaft gewechselt und der Behandlungsplan wurde sofort anstandslos genehmigt :-)

Lg

3

Wir sind auch von der TK zur Knappschaft gewechselt und es hat alles reibungslos geklappt. Hatte letztes Jahr zum KK-Wechsel am 1.April auch passend 1.Zyklustag. Da haben die superschnell den Behandlungsplan hin und hergeschickt. Das hat super geklappt. Es hat ja jetzt mit der 3.ICSI geklappt und wir haben dadurch eine Menge Geld gespart. Bei uns kostete jede Behandlung insgesamt zwischen 4500 und 5000 Euro, sprich 2250 bis 2500 Euro haben wir pro Versuch gespart.

Top Diskussionen anzeigen