Blut per Post verschwunden :/

Huhu Mädels!

Da mein Blut, welches ich Montag abgenommen bekommen habe und in die Kiwu geschickt habe, bis Heute noch nicht seinen Weg dahin gefunden hat ( #aerger ), war ich Heute vormittag beim Gyn.
Ich hatte die Schnauze voll vom warten und wollte nun endlich mal Gewissheit.

Sie hat direkt US gemacht und wir durften eine kleine Fruchthöhle bewundern #verliebt

In 2 Wochen muss ich wieder hin und bis dahin hoffen, dass alles wächst und gedeiht :-)

Liebe Grüße

1

Oh wie schön... Herzlichen Glückwunsch! Wie weit bist du denn?

2

Danke :) 5+0 Heute.

3

Das freut mich soooo sehr für Euch #ole#ole

Ganz herzlichen Glückwunsch #herzlich#fest#herzlich

4

Guten MOrgen,

was soll ich sagen
Per Post darf man Blut eh nicht verschicken,
wenn sie es entdeckt haben wurde es vernichtet...............

Das ist nämlich Gefahrgut :-)
Bin von Fach........

5

Haben die mir von der Kiwu aber extra mitgegeben, ein kleines frankiertes Paket mit allem drum und dran, die werdens schon wissen. Außerdem kam es beim letzten mal auch an ;-)

6

Falsches Fach wohl...

natürlich werden Blutproben mit der Post verschickt,

es wird speziell verpackt (mind. 2x wasserdicht, Schraubverschlüsse, und eine spezielle Aussenverpackung mit spezieller Aufschrift!

Hier mal zum nachlesen
https://www.bgw-online.de/SharedDocs/Downloads/DE/Medientypen/bgw-themen/TP-DPHuM-Patientenproben-Humanmedizin_Download.pdf?__blob=publicationFile

wir haben so oft Blutproben verschickt und erhalten und die TE hatte ja wohl auch das richtige Material bekommen.

nuckenack

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen