Unbefruchtete Eizellen einfrieren

Hallo, ist von Euch mal jemand am Punkionstag ohne Spermien da gestanden? und man musste die Eizellen Unbefruchtet einfrieren. Haben sich dann Eure Eizellen Problem los Auftauen lassen? ich habe gehört unbefruchtete Eizellen haben nicht so eine gute auftaurate wie befruchtete Eizellen. davor habe ich eine riesen Angst. Wir wollten eigentlich unsere nächste ICSI jetzt im April starten aber mein Mann hatte leider über Ostern einen Grippalen Infekt. Da haben wir es lieber auf Mai verschoben er hat OAT III. Jetzt ist er seid Heute Morgen wieder Erkältet. Uns bleibt leider nichts anderes übrig den nächsten Versuch bis Juni zu machen weil meine Gonal F Pens nur noch bis zum 30 Juni haltbar sind. Weil ich sooooo blöd war#aerger und Ende März als ich die Spritzen in der Apotheke abgeholt habe vergessen habe nachzuschauen wie die Temperatur im Kühlschrank ist. Nach 6 Tagen schaute ich zufällig auf mein Thermometer im Kühlschrank und dies zeigte 10-11Crad+ an und die Gonal f pens sollte man bei 2-8 Card + im Kühlschrank aufbewahren sonnst sind sie nur 3 Monate haltbar so wie bei mir jetzt so eine Sch....... Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen mit unbefruchtete Eizellen gemacht und kann mir was berichten. LG Mine8

1

Hallo,
nein, damit habe ich keine Erfahrung, aber mit etwas Anderem.
Bei unserem letzten Versuch hatte mein Mann 1,5 Wochen vor PU auch einen Infekt mit hohem Fieber, welches knapp 3 Tage anhielt. Bei der PU war sein SG so gut wie nie! Sonst hatte er immer OAT 2-3, diesmal war es besser.

Ich würde nicht nochmal schieben an deiner Stelle, schon gar nicht wegen einer Erkältung. Vielleicht kann er ja nochmal ein SG machen, wenn du anfängst zu stimulieren?
LG

2

Hallo,

ich glaube, ich hab dir schon mal geschrieben.
Das Gonal wird nicht so schnell schlecht.
Ich hatte meins sogar mal mehrere Monate normal im Schrank liegen, weil ich es vor Besuch versteckt und einfach vergessen hatte. Es hat bei der nächsten Behandlung trotzdem normal gewirkt.
Dann hatte ich mal noch 250IE im angebrochenen Pen. Den hatte ich zwar im Kühlschrank, aber meine nächste ICSI erfolgte erst über ein Jahr später. Ich sollte es noch verwenden und es hat auch gewirkt.

Die gehen doch nur auf Nr. sicher bei ihren Angaben.
Wegen einer Erkältung würde ich eine ICSI auch nicht verschieben, denn da brauchen sie nur soviele lebende Spermien, wie du EZ hast.

LG

3

Hallo Mine

Wir haben Eizellen einfrieren lassen. Wir hatten 25 gute Eizellen und wollten nicht alle befruchten, da für uns klar war, dass wir befruchtete Eizellen nie verwerfen oder zur Adoption freigeben wollten. Und wenn alles super geht (was man ja nie weiss...) wollten wir aber auch keine Familie mit über 10 Kindern oder so...;-). Wir haben uns also entschieden erstmals nur 12 zu befruchten und die übrigen 13 einzufrieren.

Aus den 12 Eizellen liessen sich 9 befruchten und davon haben 3 Blastozysten (1xA, 2xB-Qualität) und 1 Morula bis zum Tag 5 überlebt. Leider haben alle 4 Embis nicht zu einer Schwangerschaft geführt.

Also entschieden wir uns unsere 13 eingefrorenen unbefruchteten Eizellen wieder aufzutauen und zu befruchten. Unsere Ärztin warnte uns aber vor, dass es gut sein könnte dass die Befruchtungs- oder Blastozystenrate nicht ganz so gut sei wie bei den frischen Eizellen, obwohl mit der heutigen Technik die Chancen besser wären als früher. Von den 13 aufgetauten Eizellen liessen sich 10 (!!) befruchten und am Tag 5 hatten wir 6 Blastozysten (1xA, 5xB-Qualität). Gerade vor einigen Tagen haben wir rausgefunden dass es nun geklappt hat (1.Versuch mit dieser 2.Ladung).

Also zusammengefasst: Trotz wissenschaftlichen anderen Tendenzen war bei unseren vorher gefrorenen Eizellen 1.die Befruchtungsrate besser, 2. die Menge an Embryos die das Blastozystenstadium erreichten höher und 3. wurden wir beim ersten Transfer schwanger.

Ich möchte damit nicht sagen dass es besser ist Eizellen vorher einzufrieren. Ich denke die meisten Statistiken zeigen etwas anderes, aber vielleicht macht dir diese (gerade erlebte) Geschichte Mut und zeigt dir dass Eizellen einzufrieren nicht das Ende ist. Bei uns wars jedenfalls der Anfang....

Ganz herzliche Grüsse:

Raihona

Top Diskussionen anzeigen