Brevactid 5000, Temperatur und ES????

Hallo,
vielleicht könnt ihr mir helfen:
am Freitag (8 Uhr früh) wurde bei mir mit Brevactid 5000 der ES ausgelöst. Der FA meinte wir sollen am Freitag und Samstag GV haben.
Kann es sein, dass ich gar keinen ES hatte, da meine Tempi noch nicht gestiegen ist???
Bin etwas verzweifelt...
Am Samstag und Sonntag hatte ich leichte Bauchschmerzen und Ziehen (Blähbauch), also Nebenwirkungen der HCG Spritze.
Ovus bringen ja nichts wg des HCGs.....#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter
Wie ist das bei euch?
DANKE!
Würde mich über Antworten sehr freuen #winke
LG

1

nimmst du jetzt kein Progesteron???....weiss nicht genau, wie Brevactid/Ovitrelle/Predalon das ganze beeinflussen, aber ganz ehrlich, hör auf zu messen und vergnügt Euch noch weiter!
Progesteron würde übrigens zu einer Temperhöhung führen, weshalb es häufig unsinnig ist in künstlichen/stimulierten/unterstützten Zyklen zu messen.
Blähbauch und Ziehen hab ich übrigens rund um ES.

LG Mieze

2

hallo,
nein nehme keine weiteren Hormone. Weder vor noch nach dem ES...
meinst du, dass ist schlecht?
DANKE!!!!

3

..ich würde das einfach gar nicht bewerten! Gibt genügend Frauen, die trotz ES nicht immer vernünftig mit der Temp ansteigen....

Wenn Du so unsicher bist und Dich verrückt machst, kannst Du ja in der KIWU/beim FA anrufen, ob die nochmal Blut abnehmen können, ob Du jetzt in der 2. Zyklushälfte bist, ggf. auch Ultraschall machen.

LG Mieze

Top Diskussionen anzeigen