AMH schwankt deutlich ?!? Warum?

Hallo,

vllt. könnt ihr mir was dazu sagen.

Vor 1,5 Jahren war mein AMH 4,8, vergangenen Herbst dann bei 3,6, was ich auf mein zunehmendes Alter schob. Dann wurde mir der rechte halbe Eierstock entfernt. Das würde den AMH deutlich senken, meinte der Kiwu-Doc. Nun habe ich letzte Woche meinen aktuellen AMH bekommen: 5,4! Wie kann das denn sein?
Langsam zweifel ich an dem ganzen AMH-Kram.

Hat jemand eine Idee?
VG
Rosa

1

So doll schwankt der ja gar nicht.
Wurde immer im gleichen Labor getestet?
Der Wert kann auch davon schwanken, wenn das Blut unterschiedlich gelagert wurde.

2

Nein, war ein anderes Labor. Ja, vllt. lag es an der Lagerung.
Danke für deine Antwort!

VG

Top Diskussionen anzeigen