Trotz Clomifen kein eisprung?Kein auslösen?

Hallo ihr lieben :-)
Ich bin grade im einem ersten clomi Zyklus .
Habe es vom 5-9 ZT genommen .
Ich muss sagen trotz meinem PCO hat es echt gut angeschlagen .
Am ZT 11 war ich beim FA beim US . Leitfollikel 15,5mm rechts und links zwei kleinere 11 und 12 mm.
ZT 13 (Donnerstag) leitfollikel rechts 22mm und links 18mm.
Nun ja mein FA meinte dass es die Tage soweit sein sollte . Wir haben natürlich fleißig geherzelt ????
Hab aber gaaaaar nichts von gemerkt dass der eisprung in Anmarsch ist . Am Samstag habe ich dann einen ovutest gemacht und der war negativ .

Ich dussel habs irgendwie vergessen am Donnerstag und Freitag einen zu machen ????
Naja gestern (Sonntag) war er auch negativ .

Jetzt war ich grade beim Arzt und habe ihm gesagt dass ich wahrscheinlich keinen eisprung hatte und dass er ihn doch auslösen könnte weil das ei ja wächst und wächst und falls es nicht von alleine springt ja irgendwann kaputt geht . Dann wäre der Zyklus ja schon abgeschrieben ???? er sagte mir nur das wäre eine Möglichkeit würde er aber nicht machen weil wenn das Ei nicht von alleine springt wäre das ei auch nicht reif und da würde das suslösen nichts bringen . ???? ich war total traurig . Und untersucht hat er mich auch nicht dabei weiß ich ja jetzt gar nicht ob ich echt keinen eisprung hatte oder ob ich ihn einfach nicht gemerkt habe und die ovutest evt zu spät gemacht habe und sie gar nicht angeschlagen haben ????
Was meint ihr dazu ? Meint ihr der ES kommt noch ? Bin jetzt im ZT 17 und der folikell müsste jetzt ja schon eine Größe von 30 mm haben

Habe aber gelesen dass die Eier unger clomifen größer werden können und auch springen .

Ganz liebe Grüße an euch liegen :-)

1

Hallo,
hat der Arzt denn bei den US-Terminen kein Blut abgenommen? An den Hormonwerten kann er ziemlich genau erkennen ob der ES kurz bevor steht oder nicht. Und bzgl. der Ovus kann es natürlich gut sein, dass du ihn zu spät gemacht hast, denn die zeigen ja eigentlich nur an einem Tag positiv an und zwar dann, wenn der LH-Peak ist. Ich hab früher die Clearblues genommen und da war das zumindest so, ein Tag später waren sie dann wieder negativ.

Jetzt einfach auf gut Glück den ES mit Medikamenten auszulösen macht ja keinen Sinn, wenn nicht klar ist, ob der ES schon war oder nicht, auch das könnte man aber im Blut sehen. Finde ich ehrlich gesagt komisch, dass dein Arzt den ES grds nicht auslösen will, das ist doch bei GVnP Standard und die Begründung finde ich auch etwas komisch - das ist doch in der Kiwu ganz normal, dass man ab einer bestimmten Größe und ab bestimmten Hormonwerten (die sollte man vorher prüfen), den ES auslöst, wie sollte man sonst schließlich verlässlich IUIs durchführen, geht ja gar nicht.

Ist das dein normaler FA oder bist du in einer Kiwu in Behandlung?
LG

3

Hallo .
Ne er hat kein Blut abgenommeb . Hat nur ein Ultraschall gemacht und gesagt dass es dann die Tage soweit sein sollte .

Ich weiß auch nicht warum er nicht auslöst :-(

Er hat mich ja heute noch nicht einmal untersucht da hatte er ja auch sehen können ob der eisprung schon gewesen ist oder nicht .
Das ist ein normaler FA .

Liebe grüße

4

Hmm, ganz ehrlich, finde ich schon ein bisschen komisch. Ich hab 6 Zyklen mit Clomifen und GVnP und 6 IUIs gemacht. Immer wurde der ES ausgelöst, um die bestmöglichen Chancen zu haben und immer wurde mir bei jedem US Blut abgenommen, weil die Ärzte sagen, dass die Größe des Follikel, die man im US erkennen kann, nicht allein ausschlaggebend ist, sondern vor allem die Hormornwerte. Manchmal wurde ausgelöst bei schon 18mm, manchmal erst bei 23mm, das hing immer von den Ergebnissen des BT ab.

Hast du mal eine Kiwu in Erwägung gezogen?
LG

weitere Kommentare laden
2

Du machst Dir Gedanken - klar. Aber ändern kannst Du doch jetzt eh nichts mehr.
Man muss doch nicht immer den ES merken..... ich würde einfach die nächsten 2 Tage noch Ovu`s machen und trotzdem herzeln. Dann habt ihr alles getan was getan werde kann.

Ich denke dass Du schon einen ES hattest, den aber nicht gemerkt hast.

Top Diskussionen anzeigen