icsi : musste noch jemand mit decapeptyl auslösen?

Hey ihr Lieben,

da ich nach dem 2. US gestern ca 20 Follikel habe und mein Doktor keine Überstimulation riskieren möchte, muss ich am Sonntag mit 0,2 Decapeptyl den ES auslösen (anstatt Pregnyl...).
Hat das jemand von euch auch schon mal gemacht?
Habe ein wenig Bammel davor, da die Eizellen ja angeblich eine viel schlechtere Qualität haben als wie wenn man mit HCG auslöst.

Hoffe, dass das ganze jetzt nicht umsonst war :-(
In der Klinik sagten sie mir, dass sie das des öfteren machen und damit eig keine Probleme hätten...

Bei meiner ersten Icsi habe ich mit 5000ie Pregnyl ausgelöst, hatte aber nur 7 EZ wovon nur eine richtig gut war (die schläft gerade :)) und eine kryokonserviert wurde.. also quasi 2 gute Blastos.

Freue mich auf eure Antworten..

Danke und Glg Kiki

1

Ich habe auf jeden Fall bei der 2. und 3. ICSI mit Deca ausgelöst. Bei der 2. hatte ich nur 1 Blasto aus 10 EZ, lag aber nicht direkt am Deca. Siehe VK bei Interesse.

Die Zellen der dritten waren eigentlich gut.

Wie ich bei der 4. ausgeöausgelöst habe weiß ich leider nicht mehr, ich glaube aber wir haben da nicht viel verändert.

Viel Glück!

2

Hallo Kiki,

ich musste auch mit Deca auslösen, da der Arzt eine Überstimmulation (17 Follikel) vermeiden wollte. Ich hatte 10 reife EZ, wovon sich 4 befruchten ließen. Eine Überstimmulation bekam ich nicht, so dass auch ein Transfer stattfindet konnte. Die Qualität war gut, leider bin ich mit den zwei sehr guten 8 Zellern nicht schwanger geworden, aber die anderen beiden haben es zu guten Blastos geschafft und schlummern bis voraussichtlich Mai. Vertraue deinem Arzt und alles Gute für deinen Transfer ????????

3

Ich habe bei beiden ICSIs mit Deca ausgelöst... ich hatte zwar gar nicht so viele Follikel, aber meine Werte waren so hoch, dass meine FÄ eine ÜS befürchtete.
Beim ersten Versuch waren 11 von 12 Eizellen reif und 10 haben sich befruchten lassen. Bei diesem Versuch haben sich von 11 reifen Eizellen nur 7 befruchten lassen, aber das ist wohl auch noch eine gute Quote... eine Überstimulation hatte ich diesmal trotzdem, aber es war meine eigene Schuld, da ich einfach nicht genug getrunken habe.

Und zurzeit haben es sich beide eingesetzten Eizellen bei mir bequem gemacht. Deca muss also nichts schlechtes heißen! :-)

Ich drück dir fest die Daumen! #pro #klee

4

Ihr Lieben,

vielen Dank für eure Antworten - schön zu lesen bzw zu wissen, dass nicht alle Versuche mit oder wegen des Deca´s schlecht verliefen. Wünsche euch alles erdenklich Gute! #herzlich

GLG

7

Hallo,

ich habe auch mit Deca ausgelöst, weil meine Werte schlecht waren ( obwohl dann nur 9 EZ punktiert wurden )

Der Versuch war jedenfalls ein voller Erfolg und ich wurde schwanger.

lg
#winke

5

Hallo kikidy,

ich hatte bei meiner 1. ICSI mit Deca ausgelöst und konnte keine schlechte Qualität feststellen. Bei mir konnten 15 EZ punktiert werden, 11 befruchtet und 8 sind übrig geblieben an Tag 5. Also alles gut :-)

Wünsch Dir alles gute #winke

6

Ich musste auch mit decspeptyl auslösen und alles war gut. Bin schwanger geworden. Alles gute :)

Top Diskussionen anzeigen