Keine Nebenwirkungen bei Progestan?

Mädels,

ich muss euch jetzt mal mit einer vermutlich blöden Frage nerven #sorry

Seit 10 Tagen nehme ich jetzt 3x2 Progestan vaginal täglich und habe bisher absolut keine Nebenwirkung #kratz Eigentlich find ich das gar nicht schlecht, allerdings lese ich hier immer wieder, was alles vom Progestan kommen kann und mache mir nun Gedanken, ob es bei mir vielleicht nicht wirkt?

Was meint ihr, hattet ihr IMMER Mensziehen/empfindliche Brüste oder so?

Zur Info: bin im künstlichen Kryo-Zyklus und hatte letzten Freitag Transfer eines 6-Zellers. Zusätzlich nehme ich noch Prednisolon und Estrifam.

Danke schon mal und viele Grüße #winke
Missy

1

Hi Missy,
ich bin auch im Kryozyklus und habe (außer diesem unangenehmen Ausfluss) keine körperlichen Nebenwirkungen. Aber psychisch ist es eine Achterbahn... kann aber auch vom Progynova kommen. Habe auch schon gelesen, keine NW können ein ++ Zeichen sein, also: alles Gute für uns!

2

Hallo,

ich hatte am 27.2. einen Kryotransfer und nehme auch drei Mal täglich Arefam vaginal und Aprednislon und Estrfem! Ich habe / hatte bis auf ein leichtes ziehen in der Brust gestern auch keine Anzeichen und Nebenwirkungen und habe schon etwas Angst das keine Anzeichen auch kein gutes Zeichen sind.

Mein Freund meint wieder ich solle mich nicht verrückt machen, denn beim letzten Mal hatte ich Anzeichen und es war negativ! Also: positiv denken #klee

Alles Gute und viel Glück!

3

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für eure schnellen Rückmeldungen. Dann hoffe ich mal, dass es vielleicht doch gängier ist als gedacht, vom Progestan keine Nebenwirkungen zu haben. Vielleicht schreibt hier nur keiner über etwas, das er nicht hat #rofl

Dass es ein gutes Zeichen ist, glaube ich leider noch nicht, da ich ja von Anfang an keine Nebenwirkungen hatte und da war ja noch nicht mal eine EZ in mir drin :-p Aber wenn es so weitergeht, wer weiß?

Liebe Grüße
#winke

Top Diskussionen anzeigen