Nach Transfer arges Unterleibsziehen

Hallo Mädels,
Also brauch mal kurz einen Rat oder Tipp.
Seitdem Transfer der Freitag stattgefunden hat habe ich ganz starke Schmerzen (vor allem beim Husten und Niesen ) auf der rechten Seite.
Ich muss beim Husten und Niesen immer dagegen drücken dann ist es perfekt.

Vielleicht weiß ja die ein oder andere was darüber oder vllt. Habe ich eine gleich gesinnte.

Will morgen mal zum FA gehen, da es echt nicht sein kann, dass das so schmerzhaft ist das ich jedesmal drauf drücken muss. Aber habe Angst das wenn er US macht dadurch die Einnistung zu nichte macht (außer das ist die Einnistung ) :-)

Danke schon mal

1

Huhu,
Ich würde eher darauf tippen, dass der Eierstock noch vergrößert ist, von der Stimu, aber das sollte wohl wieder besser werden. Mein TF war Samstag, von daher kann ich dazu gar nicht so viel sagen, aber bei mir haben die Eierstöcke durch den Druck wehgetan. Ich wünsche dir ganz viel Glück und eine tolle WS mit positivem Ergebnis. Ich selbst gehe Mittwoch wegen Überstimu nochmal zu US-Kontrolle und glaube nicht, dass das die Kleinen beeinflussen kann, aber davon hab ich auch keine Ahnung ;) Wenn dir der Schmerz komisch vorkommt, dann lass es kontrollieren.

Ganz viel Glück und viele Grüße,
MutantMuse

2

Ja danke dir. Rechts war der Eierstock laut kiwu in Ordnung am tag vom Transfer nur der linke weil da mehr eizellen waren war vergrößert.

Aber ich geh einfach morgen mal zum FA mal sehen ob er mich überhaupt einfach so mal eben dran nimmt.
Wenn es nur eine ÜS ist kann ich mit leben hoffe nur nicht das es sich um eine Eileiterschwangerschaft handelt.
Naja kenn mich damit null aus deswegen sollte ich mal lieber etwas abschalten.;-)
Danke dir wünsche dir auch viel Erfolg und wünsche dir dann auch nächste woche ein positives Ergebnis:-)

Top Diskussionen anzeigen