Wie lange warten bis Start Kryo?

Hallo,

Ich bin neu hier im Forum. Ich habe morgen BT im 1. IVF Zyklus. Am Donnerstag bei PU+13 habe ich bereits negativ getestet und seit heute habe ich leider auch SB. Somit ist meine Hoffnung nun stark gesunken und ich erwarte morgen ein Negativ. Hätte ja auch zu schön drin können dass es gleich beim ersten Mal klappt. ????

Jetzt ist meine Frage wie schnell man nun weiter machen kann? Wir haben noch 4 kleine Eisbären und würden somit als nächstes einen Kryotransfer angehen wollen. Wie lange dauert es etwa bis man damit starten kann? Geht das gleich im nächsten Zyklus?

Viele Grüße

1

Die Fragezeichen sollten ein Smiley sein.

2

Hi,

mein Doc wollte, dass ich erst bei der dritten Blutung nach der IVF die Kryo starte. So kenne ich es auch von anderen Frauen. Gönne Dir ein bisschen Pause. Es läuft einem ja nicht weg und ein bisschen Pause tut auch gut :-)

Lg

3

Hallo sunnygirlaf,

auch ich habe am freitag mein zweites Neagtiv bekommen.

Meine Ärztin hat mir gesagt auf jedenfall einen Zyklus abwarten da durch die stimulation die Eierstöcke erst mal zu Ruhe kommen sollen.

Ich weis noch noch nicht ob ich gleich im April weiter mache oder erst im Mai.#gruebel

Ich möchte erst mal das mit meiner Schilddrüse ( Antikörper sind zu hoch ) abklären lassen. Ich werde morgen erstmal mit Cefasel ( Selen) anfangen und werd im April nochmal die Antikörper bestimmen lassen, und sollten die immer noch zu Hoch sein warte ich bis sie in der Norm sind. Ich glaub es jetzt gleich wieder zu überstürzen bringt nix, komm erst mal du selbst runter verdau das es ein negativ geworden ist.

Mach vielleicht noch ein paar Untersuchungen was noch nicht gemacht wurde, und dann Starte deine Kryo. #liebdrueck

wünsch dir alles gute
#winke

4

Das könnte ich mir schon fast denken dass man mindestens einen Zyklus warten muss. Man hat aber gerade zu Beginn das Gefühl nicht warten zu können, gerade weil es schon so lange gedauert hatte überhaupt starten zu können. Aber das kennt ihr ja sicherlich. Ich werde mal schauen was morgen die Ärztin dazu meint.

Untersuchungen werden wahrscheinlich keine mehr gemacht werden müssen da ich bereits die BS und eine Gebärmutterspiegelung hinter mir habe.

Lg

5

Hallo Leidensgenossin!

Ich habe am Donnerstag das negativ der ersten IVF kassiert. Mir geht es trotz Überstimu an TF gut und ich werde Ende März bereits meine Kryo haben, also noch diesen Zyklus. Ich habe normal meine Mens an PU+15 bekommen und ich muss sagen, ich möchte auch nicht warten. Wir möchten es jetzt mit einer Blasto versuchen und hoffen das es klappt. Da der Kryo Zyklus ja keine Stimulation (bei uns ist es zumindest so) enthält, wüsste ich nicht worauf ich warten soll. Alles Liebe#klee

6

Da drücke ich dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen dass das beim nächsten Mal klappt!

Ich werde das weitere Vorgehen abhängig davon machen was die Ärztin mir empfiehlt bzw was möglich ist.

7

War heute bei der Ärztin. Sie meinte auch dass es kein Problem sei im nächsten Zyklus den Kryotransfer anzugehen da man ja keine Stimulation braucht. Es wird abhängig davon gemacht wie sich die Gebärmutterschleimhaut aufbaut.

Also zum Glück nicht all zu lange warten bis es weiter geht!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen