Auf normalem Weg schwanger werden trotz vergangener erfolgreicher ICSI?

Hallo!

Wollte mal fragen, ob es hier jemanden gibt, der auf normalem Weg schwanger wurde, obwohl man schon eine künstliche Befruchtung hatte.

Mein Mann hat nicht das beste SG und meine Eileiter waren bis vor 2,5 Jahren dicht. Diese wurden geöffnet. Es hieß aber damals, dass sie wieder zu gehen können. Unser Sohn kam durch Kryo nach ICSI auf die Welt. Er ist unser ganzer Stolz. Aber ich dachte nie, dass der Kinderwunsch so einfach bestehen bleibt. Haben uns vorerst entschieden auf Verhütung zu verzichten, auch wenn die Chance gering ist. Wissen kann man ja schließlich nie.....
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Danke fürs Antworten!
Lg!

1

Hallo,

ich kenne welche, da waren geschlossene und geöffnete Eileiter nicht einer der Probleme........

Ich hab geöffnete Eileiter und Verwachsungen, dennoch passiert nichts natürlich...........leider bisher...........

Ich habe auch ein Kind aus einer IVF_Kryo

3

Hi! Geht es dir auch so, dass du vom Thema Kinderwunsch nicht weg kommst? Wünschst du dir auch noch ein zweites?

4

Hallo Du,

ich war jetzt sozusagen weg vom kinderwunsch.
Da sich ja mein Wunsch erfüllt hat, nun seit einiger Zeit ist der Wunsch nach einem zweiten da.

Alle Welt sagt ja, das nach einer Geburt und einer Schwangerschaft die Chance besser stehen, das sich köerplich was verändert haben könnte.

Nun nach 6 Zyklen mit immer richtig platzierten Sex ist nix passiert und ich gebs auf.
Wir haben noch 7 Kryos und wir werden diese im Sommer anpacken.

Ich am liebsten jetzt,.
Aber ich bin erst seit November wieder im zurück im Job
und will noch gern arbeiten und wieder mehr Geld haben und vor allem ausgeben.
Daher die Vernunft, im Sommer dann.

Ich hoffe seeeehr auf einen vorigen Glückstreffer..... aber es wird wohl nicht so sein,
es ist einfach die Autobahn zu meinen Eiern zu kaputt und verwachsen, das es da kein Spermium hinschafft oder das Ei zum Spermium.

Ich denke über eine erneute OP nach........aber soll ich das Risiko nochmal für eine OP eingehen? Ich bin da hin und her gerissen.............

meine KK zahlt die Kryos sogar komplett, ich tausche sie gegen Frischversuche ein,

da ich überzeugt bin das von 7 Kryos mind 1 Kind entstehen wird.

Für mein Kind jetzt haben wir 3 EZ aus einer Kryo und aus dem 1.IVF Versuch 2 gebraucht.
Durchschnittlich braucht man auch 5 TF bis zur schwangerschaft, das heisst 10 EZ....

also sollte es schon klappen

Denn ich hätte gern nicht einen zweiigen Zwilling sonder ein Geschwisterchen..........

Auch komische Kryo Gedanken zu dem Thema?!

weitere Kommentare laden
2

Kann von meiner Schwester berichten :-)

Starkes PCO (sie hatte gar keine Mens) und SG stark eingeschränkt. Für sie kam nur ICSI in Frage. 1. Kind dann durch ICSI entstanden.

1 Jahr nach der Geburt fühlte sie sich komisch und machte einfach mal einen SST, ohne eigentlich zu glauben schwanger zu sein. SST positiv, direkt zum FA und da war sie schon in der 7. SSW.

Also wie mann sieht, es gibt sie doch, diese Wunder :-)

7

Hallo,

mein Mann hat OAT III und ich einen extremen uterus myomatosus. 2 erfolglose ICSI und dann drei Kinder auf natürlichem Weg. Beim ersten hieß es noch ein 6er im Lotto, dann ist fast 6 Jahre nichts mehr passiert und dann noch 2 schnell aufeinanderfolgende SS. All das obwohl uns in der Kiwu gesagt wurde: und wenn sie 1000 Jahre üben, wird das nichts....

LG

10

Wow! Das ist wirklich großes Glück! Ich hatte auch zwei große Myome, die mir entfernt wurden. Aber mehr Sorgen machen mir diese bescheuerten Eileiter. Aber man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben.

Das ist jedenfalls sehr aufbauend wenn ich sowas hier lese! :-)
Lg

8

Ja, die Anzahl der dann sogar ungewollten Schwangerschaften ist über die Jahre hier recht überraschend. Dennoch würde ich mich nie darauf verlassen, dass es bei anderen passiert ist.

LG

9

Hallo!

Unsere Tochter ist uns im Dezember 2012 nach langer Kinderwunschzeit wie bei Dir aus einer Kryo nach ICSI geschenkt worden.

Im Frühjahr letzten Jahres haben wir uns auch überlegt auf die Verhütung zu verzichten mit dem Hintergedanken, dass uns vielleicht auch ein 6er im Lotto vergönnt ist. Was soll ich sagen, 3 Wochen später hielt ich einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen und unser 6er im Lotto ist jetzt 2 Monate alt! :-)

Liebe Grüße!

11

Das macht einem ja doch Mut! Es ist schön sowas hier zu lesen. :-)

12

Hey,

unsere erste Tochter kam nach der ersten ICSI auf die Welt :-) .
Ich habe PCO und mein Mann ein schlechtes SG!

1,5 Jahre später wurde ich spontan schwanger, einfach so. Leider hielt unser Glück nicht lange und verabschiedete sich in der 10.SSW (das Herz hat einfach aufgehört zu schlagen).

Wir haben nächste Woche, ein Jahr nach der FG, wieder einen Termin in der Kiwu Klinik und hoffen, dass wir bald unser zweites Wunschkind im Arm halten dürfen #herzlich

GLG und alles Gute! #klee

13

Erfahrungsgemäß würde ich nicht zu lange darauf hoffen...
Wir haben nach der Geburt auch nicht verhütet.
2 Jahre später haben wir wieder eine IVF gemacht.

Aus heutiger Sicht hätte ich besser früher angefangen.

LG

14

Ich #winke...

Sogar zwei 6-er im Lotto #verliebt...
Unsere Geschichte steht in unserer VK.

Alles Gute für euch

Top Diskussionen anzeigen