schmierblutung trotz utrogest

Wem ging es so?

Hab jedesmal ( seit meiner Ausschabung vor fast zwei Jahren) zwei bis fünf tage vor mens sehr dunkle schmierblutungen . Auch mit utrogest ist es nicht besser. Diesmal schon wieder ab es+11. Teilweise schon eher.

Nächsten zyklus starte ich das erste mal mit clomifen. Denkt ihr, dass wird es bessern?

1

Liebe Anenam,

mir geht's es so wie Dir.

Aktuell versuche ich, an anderen Stellschrauben zu drehen, um die Sache in den Griff zu bekommen. Ich nehme Schilddrüsenmedikamente, Vitamin D und pushe das Eizellwachstum mit Puregon.

Wie viel Utro nimmst Du denn? Ich soll seit dem letzten Zyklus auf 3x2 am Tag erhöhen. Hatte davor 3x1 Kapsel genommen.

Viel Erfolg und alles Gute
von der Mighty Boosh

2

Meine schilddrüse ist okay. Clomifen ist ja auch zur besseren eizellreifung. ..
Außerdem bin ich in tcm Behandlung.

Ich nehm eine morgens zwei abends.

Ich hatte auch mal probeweise 3×2, war aber das allergleiche...
du meinst den Ansatz in der ersten zyklus Hälfte?
Ich bin gespannt, ob es hilft.

3

... Das mit dem "okay" ist so ne Sache. Meine damalige Gyn hatte mir auch ein okay attestiert, denn laut den aktuellen Richtlinien war mein Schilddrüsen-Wert auch okay.

Ich weiß aber mittlerweile definitiv, dass ich mehr SB kriege, wenn mein TSH über 1 ist. Ich habe mal im Urlaub die Tabletten vergessen und prompt wieder starke SB gekriegt.

Ich bin auch noch nicht am Ende meiner persönlichen Fehlersuche, aber zumindest diese Stellschraube TSH scheint jetzt eingestellt. Jetzt versuche ich, meinen Vitamin D Speicher aufzufüllen, denn mein Depot ist ziemlich im Keller.

Für Deinen Clomizyklus drücke ich Dir die Daumen, vielleicht hast Du damit ja schon die Lösung Deines Problems.

Herzliche Grüße

von der Mighty Boosh

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

ich hab das auch, schon immer. Obwohl laut Doc keine Gelbkörperschwäche schon ca. 6-7 Tage nach ES kommen die SB. Mit Utro kann ich es meist noch raus zögern auf 10-12 Tage nach ES, aber irgendwann kommen sie durch. Mittlerweile denke ich mir, daß mein Körper so "schlau" ist und weiß, wenn nix da ist zum Einnisten und dann von sich aus beschließt, dass er mit dem Abbau der Gebärmutterschleimhaut beginnen kann.

Alles Gute!
Rosa

Top Diskussionen anzeigen