PCO und immotile Spermien

Hallo, ich bin neu hier. Kurz zu meiner Geschichte:

Nach Absetzen der Pille Zyklen von über 100 Tagen. Mittlerweile auf 67 mit zwei Mal Clavella. Diagnose: PCO.

Erstes Spermiogramm meines Partners 100 % immotil. Antibiotika bekommen, 14 Tage später erneutes Spermiogramm (hätte noch garnicht gemacht werden dürfen) drei einzelne bewegliche Spermien. Aussage vom Urologen: reicht für eine künstliche Befruchtung. Mein Partner hat schon zwei Kinder (jüngster 14).

Bin derzeit total überfordert. Im März gehen wir zur Uni-Klinik-Münster in die Andrologie.

Wer hat ähnliches erlebt und kann mir/uns etwas Hoffnung machen. Ist wirklich eine ICSI die einzige oder nur die leichtere Lösung?

Vielen Dank für Antworten.

Viele Grüße

1

Hallo!

Ich kann dir zwar keine Erfolgsgeschichte erzählen, möchte dir aber als Leidgenossin schreiben. Uns geht es genauso. Ich PCOS, mein Mann schlechtes SG. Die Empfehlung lautet auch ICSI. Wir haben uns aber dazu entschieden, erst mal eine IUI zu versuchen. Wir haben sehr geringe Chancen, aber immerhin haben wir mal eine... PCOS sei Dank hatte ich ja noch gar nie einen ES und somit konnten wir nie schauen, obs mit dem SG vielleicht doch klappt. Nach höchstens 3 IUI's werden wir dann zur ICSI übergehen. Inzwischen bin ich froh, dass es überhaupt einen Weg gibt und man uns irgendwie helfen kann.

Ich wünsche euch sehr, dass ihr zu guten Ärzten kommt und dass ihr einen Weg findet, der für euch stimmt. Wenn du magst, können wir uns auch gerne austauschen.

Liebe Grüsse
Lamida

2

Hallo Lamida, danke für deine Antwort. Sehr gerne möchte ich mich mit dir austauschen. Man hat irgendwie immer das Gefühl alleine zu sein. Hätte nie gedacht, dass so viele betroffen sind.

Woher weißt du, dass du noch nie einen Eisprung hattest? Wie lange versucht ihr es schon und wie schlecht war das SG?

Ich hoffe nicht zu aufdringlich mit meinen Fragen zu sein.

Ich wünsche euch, dass es mit der Methode bei euch doch klappt, auch wenn die Chancen nicht allzu groß sind, eine ss ist sowie ein Wunder :-)

3

Hey :)

Lamidas Geschichte kenne ich ja auch schon ;-).

Ich habe auch PCO und ein halbes Jahr lang keine Mens gehabt, aber mittlerweile auch drei Zyklen mit Eisprung gehabt. Mein Mann hat leider auch ein sehr schlechtes Spermiogramm, OAT Syndrom.

Wenn du magst, komm in unseren Club. Such einfach mal nach "PCO". Neue Mitglieder sind immer willkommen.

Wir haben alle einen ähnlichen Weg und freuen uns über neue Mitglieder, die sich aktiv einbringen :-).

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen