Dexamethason wegen erhöhtem DHEAS Wert???

Hallo zusammen,

Wir befinden uns derzeit im 16.üz.
Ich war letzte Woche beim Frauenarzt und mir wurde Blut abgenommen.

Rausgekommen ist ein stark erhöhter DHEAS Wert. Alle anderen Hormone sind unauffällig.

Ich soll nun 6 Wochen lang Dexamethason 0,5 mg nehmen.

Hab etwas Angst vor der Einnahme von Cortison wegen den Nebenwirkungen und der Zunahme.

Kann mir jemand Erfahrungen mitteilen?

Ich danke euch schonmal.

LG lollipop

1

Hallo! #winke

Ich nehme Dexa seit dem 19.12... Hatte auch Bedenken wegen des Cortisons, aber ich vertrage es ganz wunderbar und hatte sogar schon einen ES!

Wir verhüten seit 2 1/2 Jahren nicht mehr.. ich habe PCO.. Mit den DHEAS-Werten kenne ich mich nicht aus.. :-(

LG!

2

Vielen Dank, das beruhigt mich etwas.

Wünsche dir viel Glück!

3

Gerne :-) Du kannst es auf jeden Fall versuchen.. Und wegen der Zunahme: Ich glaube, ich habe etwas zugenommen, aber ich weiß nicht ob das am Dexa liegt.. Ich habe ständig Hunger.. Aber ob da das Dexa Schuld ist weiß ich leider nicht... #gruebel

Ich wünsche dir auch ganz viel Glück und alles Gute!!! #klee

Top Diskussionen anzeigen