PU + 1 und immer noch leichte Schmerzen - normal?

Hallo,

hab mal ne Frage an die Leidensgenossinnen. War gestern zur PU i. R. unserer ersten ICSI. Eingriff war in Kurznarkose und gleich anschließend hatte ich schon etwas Schmerzen, aber auszuhalten. Ich sag mal so etwas mehr als Periodenschmerz.
Heute also einen Tag danach hab ich immer noch so ein Druckgefühl nach unten (weiß nicht wie ich das anders beschreiben soll).

Wollte jetzt nicht schon wieder beim Arzt anrufen und hysterisch klingen, es ist ja nicht wirklich schlimm, aber hattet bzw. habt Ihr ähnliche Erfahrungen? Ist das normal?

LG Nina

1

Hallo,

ja, das ist normal. ich hatte nach der PU (12 Follikel) so 3 - 4 Tage leichte Schmerzen im Unterleib. Am Schlimmsten war es, wenn man aus dem Sitzen aufstand. Das fühlte sich an, als würde dann die Gebärmutter nach unten fallen und das tat dann recht weh...hab mir da manchmal von meinem Mann helfen lassen. Ich hielt mich an seinen Schultern fest und er zog mich ganz langsam hoch. Das war am angenehmsten.

Musst dir keine Sorgen machen. :-) Du darfst auch Schmerzmittel nehmen, wenn es nötig ist.

3

Danke für Deine Antwort.
Ich hatte 13 Eizellen (Follikelzahl war glaub ich nur 9, kann das sein?), 4 unreif und von den restliche 8 ließen sich 7 befruchten, jetzt warten wir auf den Transfer.
Es sind ja eigentlich auch gar ned so richtige Schmerzen, sondern wie gesagt, eher so ein Druckgefühl nach unten. Man ließt halt so viel von Überstimu, da bin ich ein bisschen nervös geworden, aber ich denke, da müsste ich mehr spüren bzw. richtige Schmerzen.

LG

6

Wenn du 13 Eizellen hattest, wurden mindestens 13 Follikel punktiert. Das ist auch nicht ungewöhnlich, auch wenn es vorher hieß, es seien 9 Follikel. Bei der Punktion werden immer mal wieder noch weitere Follikel entdeckt, die man so im US nicht sehen konnte...oder es werden auch noch ein paar Kleinere mitpunktiert, in der Hoffnung, die könnten vielleicht auch noch ne reife Eizelle enthalten. Bei mir hieß es vorher, es wären 8 Follikel und nach der PU waren es plötzlich 12.

Ich hatte aber in der 12 Follikeln nur 4 Eizellen. :-( Alle reif, aber trotzdem...hatte mir wesentlich mehr versprochen.

Das Druckgefühl hat sicher nichts mit einer ÜS zu tun - ich glaube, wenn man so eine ausbrütet, hat man andere Schmerzen - und oft auch ne starke Gewichtszunahme (1 - 2 kg pro Tag) weil sich viel Wasser einlagert, sowie Übelkeit/Erbrechen.

Mach dir mal keine Sorgen. :-) Ein BISSCHEN ist man immer überstimuliert - was ganz normal ist, weil die Eierstöcke ja viel mehr leisten müssen als in einem normalen Zyklus. Und es ist auch normal, wenn die noch etwas anschwellen. Man muss es nur beobachten, um, falls wirklich eine richtige ÜS sich ankündigt, handeln zu können.

weitere Kommentare laden
2

Hallo, ja klar, ist völlig normal. Hatte gestern auch Punktion und habe bei bestimmten Bewegungen noch leichte schmerzen.

Was mir eher sorgen macht, ist das mein linker Arm anfühlt, als hätte ich einen starken Muskelkater. Irgendwie hat der Nakosearzt den Zugang blöd gelegt. Autsch #klatsch

Wann ist dein Transfer geplant?

4

ok, bin nur ein bischen nervös geworden, weil man soviel von Überstimu ließt, aber da müssten die Schmerzen bestimmt schlimmer sein.
Wieviele Eizellen wurden bei Dir gewonnen? Bei mir waren es 13, davon 8 reife und 7 davon konnten befruchtet werden. Jetzt warten wir auf den TF, wenn sie solange durchhalten wirds ab 5. Tag gemacht.

LG

7

Verständlich. Hab auch angst das es noch zur Überstimu kommen könnte. Hatte bei der ersten ICSI eine. Hatte einen mega großen Bauch voll mit Wasser, konnte schwer Atmen und hab mich im allgemeinen wie eine Tonne gefühlt. Da wurden nur 12 Eizellen entnommen.

Und diesesmal wurden 29 !! #schock Eizellen entnommen. 20 Davon reif und "nur" 10 wurden erfolgreich befruchtet. Ich bekomme am Donnerstag zwei zurück und der Rest wird eingefroren.

Ich drück dir bzw uns ;-) ganz fest die Daumen. #liebdrueck

weitere Kommentare laden
5

Hallo,
Mein PU war ebenfalls gestern. Heute habe ich eine Art Muskelkater im Unterbauch, und alles gluckert stark. (Vermutlich durch die hohe Flüssigkeitszufuhr) Die Ärztin heute am Telefon meinte dies sei normal. Sie hatte vermutet, dass es mir heute noch "schlimmer" geht weil so viel Punktiert wurde.

Liebe Grüße

Mia2101

8

wieviele warens denn bei Dir? Bei mir warens 13, davon 8 reif und 7 ließen sich befruchten

9

Bei mir wurden 19 Eizellen gefunden. 17 waren reif. 12 ließen sich befruchten. Ich bin gespannt wie der Eizellkrimi weiter geht :-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen