Erfahrungen "Befruchtungsrate"

Guten Morgen ihr Lieben,
Gestern wurden von 19 Follikel 17 Eizellen entnommen. Von den 17 ließen sich 10 befruchten. 4 davon sehen nicht so toll aus und werden verworfen, die restlichen 6 gehen in die erweiterte Kultur bis Samstag. Bin gerade etwas enttäuscht das von 17 nur 6 heute übrig geblieben sind. Überlege gerade ob das normal ist? Hab gelesen es wäre von Vorteil wenn die Befruchtungsrate höher als 75% wäre.
Wie sind eure Erfahrungen? Hab Angst das bis Samstag nix übrig bleibt#zitter
lg Anja

1

Hallo,

ich war letztens auch enttäuscht. Hatte 13 EZ davon waren 5 unreif und von den übrigen 8 liessen sich nur 2 befruchten. Hatte das einfach vor Jahren schon mal anderst erlebt.

Aber diese 2 hab ich mit ;-) und hoffe ich brauch gar keine neuen mehr!!! #schwitz

LG
schnuggi#winke

2

.....sollte ein Transfer am SA riskant werden wegen der langen Kultur. Also sollten am Do nur noch 2 oder 3 da sein, mach dir keine Sorgen dann rufen die dich schon an um den Transfer vorzuziehen.

Ich hatte letzten MI Punktion wollte auch ne 5 Tage Kultur aber wenn die nur 2 haben warten die nicht so lange, nicht dass es nicht zum Transfer kommt ;-)

4

Ja das hatten sie gesagt. Ich hoffe so das sie durch halten. Zum Glück sehen die sechs bis jetzt sehr gut aus.

3

Hallo!!

ich glaub, da ist immer alles möglich, ich hatte (glaub ich) 11 Zellen, davon 8 reif, sieben befruchtet, drei wurdn damals bebrütet und nach drei Tagen hab ich zwei zurück bekommen, die anderen wurden 2x2 weggefroren. Ich glaub meine "Ausbeute" war ganz
gut, aber hab hier schon sooo viel von weniger gelesen, und ob du am Ende mit Baby im Arm nach Hause gehst hängt noch von ein paar anderen Faktoren ab !!! ;-)

Drück dir die Daumen, dass es gleich klappt!!!!

(kann Dich aber trotzdem sehr gut verstehen, dass man gern gaanz viel auf Reserve hätte, macht einfach ein gutes Gefühl..)

LG Mieze

5

Hallo,

ich hatte eine Befruchtungsrate von 50% und bin ss geworden.

Viel #klee

lg
#winke

6

Das sind fast die gleichen Zahlen wie bei meiner 1. ICSI:
19 EZ, davon 17 EZ reif, 10 befruchtet, 2 wurden verworfen, also blieben 8.
Ich habe damals 2 zurück bekommen und 6 einfrieren lassen, das reichte für 2 Kryo Versuche (leider alles negativ)

bei der 2. ICSI waren es:
9 EZ, davon 5 EZ reif, 3 befruchtet, 2 hab ich zurück bekommen und eine davon ist grad in der Kita.

Freu Dich, 6 sind doch gut, da bleibt bestimmt was übrig für den TF!

7

Hallo Anja!
Bei mir war es die gleiche Anzahl. 19 Eizellen, davon 17 reif.

Heute Morgen kam der Anruf, dass 12 befruchtet sind. Nun warten wir ab, morgen Mittag rufen die Biologen wieder an um mir zu sagen wie viele sich geteilt haben und wann voraussichtlich der ET sein wird. Wir gehen von Freitag Mittag aus.

Viel Glück für Deine Truppe!

Mia

8

Ich glaube, so pauschal kann man das nicht sagen mit der Befruchtungsrate. 19 Follikel, 17 EZ sind ja schon eine Menge. Da kann es dann auch sein, dass die Qualität der Ez ein wenig "leidet". I
ch hatte bei der ersten Punktion 5 Follikel, aber nur drei befruchtungsfähige EZ. Die ließen sich auch alle befruchten, also 100%, aber es waren auch wiederum nur drei ... Geklappt hat es damit nicht.

Bei der nächsten Punktion hatte ich aus 10 Follikeln, 8 EZ, davon ließen sich sieben befruchtet. Auch wieder eine gute Befruchtungsrate, aber auch nicht so viele Follikel. Zwei sind bei mit eingezogen (und geblieben) und die restlichen liegen aus Eis.
Also ich finde, dass die Anzahl der herangereiften Follikel auch beachtet werden muss bei der Befruchtungsrate.

LG

9

Ich hatte ne Befruchtungsrate von 75% (3 von 4).

Von den 3en blieb eine im 2-Zell-Stadium stehen, bleiben also noch insgesamt 50%, die sich über das 2-Zell-Stadium hinaus entwickelt haben. Beide wurden mir transferiert.

Einer der 4 - also insgesamt 25% meiner Eizellen, wollte jedoch nur bleiben.

10

Hallo, also ich finde deine BefruchtungsRate super! Ich hatte leider nur eine Rate zwischen 25 und 30 %. Ich hatte immer so circa 10-12 Eizellen, davon waren 9 reif und 2-3 ließen sich befruchten. Also auch Nix mit einfrieren…Aber diese 2 haben bis zum Transfer immer gut durchgehalten, :-) Und damit wurde ich auch bei zwei von drei Icsis schwanger.

11

Danke schön. Ja inzwischen geht es mir bisschen besser und sehe wieder positiv. Ist meine erste ivf, vielleicht mach ich mir einfach zu viele Gedanken. Solange das Labor nicht anruft ist ja alles in Ordnung. Freue mich jetzt einfach auf Samstag wenn ich hoffentlich meine zwei Blastos zurück bekomme.

12

Mhm, wenn ich die Zahlen so lese werde ich gleich hellhörig!

Wolltet ihr denn einfrieren?

Es Werden in Deutschland nicht mehr als 6 in die blastokultur geschickt... Und selbst das bewegt sich in einer rechtlichen Grauzone.

Daher kann es gut sein dass sie die anderen eben so verworfen haben u nur die besten 6 genommen haben.

13

Gut mehr als 6 hätten sie nicht mit genommen. Aber da die restlichen 4 eh nicht in Ordnung waren hatte sich das schon mal erledigt mit dem eingefrieren. Jetzt mal abwarten was Samstag übrig bleibt.

14

Ach so und wenn ja doch Blastos übrig bleiben sollten kommen die auf Eis

Top Diskussionen anzeigen