1. IUI vor 7 Tagen (inkl. Clomifen) und heute starkes Ziehen im UL

Hallo Ihr Lieben

Ich hatte am 13.10. meine erste IUI, begleitend durch Clomifen.
Im linken Eierstock waren 2 reife Follikel mit jeweils ca 18,4 mm und

im rechten Eierstock waren etwas kleinere Follikel.

Heute vernehme ich ein starkes, sehr konstantes Ziehen im linken Unterleib. #schmoll

Ist das normal? Kommt das vielleicht durch die Einnahme von Clomifen?

Normaler Weise würde sich heute auch PMS ankündigen. Bis dato ist davon aber noch nichts zu spüren.

Vielleicht hat jmd. ähnliches erlebt und kann mir eine Antwort geben.

Ich danke Euch im voraus. #blume

1

nimms du utrogest? bzw progesteron?
Leona

2

Nein nur Clomifen hat mich den Zyklus begleitet.
Ansonsten nehme ich ganz normal noch L-Thyroxin 50 für eine latente Schilddrüsenunterfunktion, aber das sehe ich nicht als Ursache.

3

Hy du wir hatten am gleichen Tag IUI. Bei mir war es ein Spontanzyklus und ich nehme seit dem 15.10. Progestan. Dieses Ziehen hatte ich mal kurz vor ein paar Tagen mitunter fühlt es sich jetzt manchmal an als käme die Mens bald. Ich denke Tabletten können viel beeinflussen. Nachdem es meine 3.IUI ist denke ich kann es alles sein oder nichts. Mehr als abwarten bleibt uns nichts übrig ???? drück dir die Daumen! Lg

4

Hey Sandy

es ist nicht so als ob die Mens kommt, eher 'greller' und ausschließlich auf der linken Seite.
Aber Du hast sicherlich recht. Das kann, wie immer, alles oder nichts sein. :-/
Ich drücke Dir auch die Daumen :-)
Musst Du am 27.10. zum Blut abnehmen?

5

Ich habe so oft etwas in ein Ziehen rein interpretiert und dann war doch nichts. Vielleicht hast du ja Glück und es tut sich was ???? wenn 14 Tage nach IUI keine Mens kommt muss ich zum BT. Termin wird erst da vereinbart. Lg

weitere Kommentare laden
11

Heute war das Ziehen nicht nur konstant,
sondern bösartig stark in kurzen Abständen :-(#wolke

Muss ich mir über was Gedanken machen? #schmoll#kratz

Top Diskussionen anzeigen