AMH anti Müller Hormon, es soll wohl einfach nicht sein

Heute habe ich die Besprechung nach Blutentnahme gehabt.
Neben einem mir bekanntem niedrigem Schilddrüsenwert zeigte sich ein massiver Anti Müller Hormonabfall.

Das zeigt die Folikelreserven an. Leider weiß ich nicht den exakten Wert, doch scheint dies nun ein erhebliches Problem zu sein, das wir in zwei Monaten einen Termin machten um mit der Behandlung anzufangen, was wir ja erst machen wollten wenn mein Gewicht reduziert ist.
Kennt sich damit jemand aus?
Ist jemand mit der Symptomatik doch noch schwanger geworden?

1

Lass dich vom AMH nicht verrückt machen. Der kann viel bedeuten oder aber auch nicht! Meiner liegt bei 0,07 ist also fast nicht mehr vorhanden und dennoch habe ich Eisprünge bzw. mehrere EZ unter der Stimulation!

Lass auf jeden Fall auch dein Vitamin D untersuchen (bzw. frage nach Dekristolkapseln), wenn das zu niedrig ist, hat das auch Auswirkungen auf den AMH

2

Danke dir. Ich soll unbedingt femibion nehmen. Er fragte nach Vitaminen. Aber nach dem D frage ich noch mal

5

Und auch nach den anderen Vitaminen &Co, die in Femibion drin sind. Bei mir reicht z.B. die Folsäure darin nicht aus und muss es zusätzlich noch nehmen.
Und ein Tipp am Rande, ich nehme vitaverlan, hat genau die selben Inhaltsstoffe und kostet nur ein Bruchteil vom Femibion!

3

Hallo du,

also ich kann dir eine aufbauende Geschichte erzählen!! Ich habe 07/11 mein AMH bestimmen lassen, da war der Wert bei 0,55 - für mich ein totaler Schock! Die Ärztin wollte einen Kontrollwert, der war dann bei 0,18 (2 Monate später) also grottenschlecht - ich habe tagelang geheult. Musste dann wegen meiner SD eine Zwangskiwu Pause machen, ich dachte, es wird dann wohl nix mehr mit dem Baby, es war alles ganz schrecklich!! Aber wir haben, als das mit der SD wieder ok war, (03/12) mit GVnP und Stimulation begonnen und 08/12 habe ich positiv getestet, die Kleine ist jetzt 15 Monate und gestern hatte ich wieder einen pos. Test in der Hand, ganz ohne KiWu Behandlung oder Bestimmung des AMHs :-)

Also gib nicht auf, keiner weiß genau was das AMH aussagt und was das genau heißt, wenn der Wert nicht so gut ist ... bei mir hieß es ja wohl nachweislich nicht, dass keine Eizellen mehr da sind!! Wie ist denn dein Zyklus so? Hast du regelmäßig deine Mens / einen ES, weißt du das? Und wurde dein FSH bestimmt? Das war bei mir nämlich alles immer gut und die im KiWu meinten dann auch, dass ich den AMH einfach ignorieren soll - warum man ihn dann überhaupt bestimmt?? Habe auch immer gut auf die Stimu reagiert.

Nicht aufgeben und alles Gute

4

hallo,
lass dich nicht verrückt machen von diesem Wert!!
Unser Arzt z.b. testet diesen Wert NICHT weil es nur die Frauen unnötig verrückt macht und man ja auch in der Stimmu selber sieht ob man die Medis höher dosieren muss oder nicht...
und wir haben einen tollen Arzt der sehr hohe Erfolgschancen vorweisen kann...und das obwohl er jede Frau behandelt und auch Nc Icsi macht, das ja die Statistik nach unten drückt...

alles gute für dich!!

6

Hi, was ist mit deiner SD? Was für Diagnose wurde gestellt. AMH ist schon wichtig, klar ab und zu geschehen auch Wunder, dass die Frauen mit niedrigem AMH-wert sogar auf natürlichem Wege ss werden. Aber im Normalfall muss man miu sehr höher Hormonstimulation rechnen. Bevor du mit dem Versuch startest, muss deine SD gut eingestellt sein. Die freien Werte ( FT3 und FT4) müssen im oberen Drittel des Normbereiches liegen. Ob dein TSH bei 0,5 oder bei 1,5 liegt ist wurst! TSH ist allein nicht aussagekräftig. Diese Theorie über Wichtigkeit von TSH erzählen FÄ, die keine Ahnung im Bereich SD haben.Die Frauen mit fasst nicht messbaren TSH ( suprimiertem) werden auch ss. Nur sehr hohe TSH-Wert ab 2 kann zum Abgang beitragen.Solange deine SD nicht gut eingestellt ist, wirst du nicht ss, lieber ein paar Monate sich mit SD beschäftigen, als tauesende von Euro aus dem Fenster schmeißen und niederlage erleben.Checke bitte dein Vit.D-Wert. Es kommt sehr oft bei SD / AI-Krankheiten zu Mangel. Und bei Vit-D- Mangel kommt es zum niedrigen AMH-Wert. Darüber habe ich vor kurzen Beitrag mit einer Studie eröffnet. Auch Übergewicht spielt eine negative Rolle ( übrigens auch untergewichtige haben Probleme ss zu werden).

LG
Leona

7

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und soll nun Medis nehmen. Die genauen Werte in Zahlen, weiß ich leider nicht.

8

ich habe Basedow- SDüberfunktion. Ich bin in so einem speziellen Forum angemeldet, dort sind die Mädels wirklich Profi! Nur dank diesem Forum bin ich auf dem guten Weg der Besserung, mein Endo hat mich im Stich gelassen, ihm war das egal, dass ich mitten in ICSI war. Bericht von BE vom 29.11 13 liegt mir bis heute nicht vor.
Die Leute in diesem Forum haben mehr wissen, als die Ärzte, obwohl sie keine Medizin studiert haben. ich kann von mir sagen, gut dass ich auf Tipps von diesen Leuten gehört hatte.
Hier ist Link
http://www.ht-mb.de/forum/forumdisplay.php?12-Kinderwunsch-und-Schwangerschaft
Es gibt dort MB, Hashi und SS- Bereiche. Du kanst dort mit der Frauen austauschen, die auch Hashi haben und Kinderwunsch oder schon gerade ss sind.
LG
Leona

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen