Nach Ovitrelle...meine Tempi will nicht so richtig steigen :(

Hey Mädels,
ich hatte ja gestern schon geschrieben dass ich am Freitag meinen Eisprung mit Ovitrelle ausgelöst habe und vom Gefühl her Samstagabend den Eisprung hatte.

Hatte mich erst gewundert dass die Ovus immer noch positiv sind, habe dann aber ganz liebe Antworten hier bekommen dass das normal ist.

Nun ist es leider so, dass meine Tempi nicht so recht steigen will wie ich es gewohnt bin. Normalerweise schießt die nach dem ES immer auf 37,0 Grad , egal ob mit oder ohne Utro.
Ich nehme diesen Monat kein Utro. Und sie steht auf 36,8 die ganze Zeit#schmoll
Schaut mal...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1040475/774327?1405491916

Hatte das schon mal jemand nach dem auslösen mit Ovitrelle?
Es ist mein erster Zyklus damit.

Ich mache mir nun irgendwie Sorgen wegen der Tempi...hatte ich doch keinen ES?#schmoll
Hatte so ein gutes Gefühl und nun bin ich schon wieder total geknickt.

Viele Grüße

1

Hallo,

versuch Dich nicht verrückt zu machen... Meine Klinik rät immer dringend ab vom Messen während einer Behandlung mit Hormonen. Sie sagt immer wieder, dass diese die Kurve beeinflussen können... ein Medikament, was letzten Monat noch keinen Einfluss hatte, kann es diesen durchaus trotzdem haben, weil z.B. ein neues Meidkament dazu komibiniert wurde oder ein anderes weggelassen wurde.

Du stehst doch so unter Kontrolle durch die Klinik. Nach dem Auslösen hat man zu 99,9% einen Eisprung. Wie Du gestern gelernt hast, bringen Ovus gar nichts wegen dem HCG.

Von daher versuch die Kontrolle zu Hause wegzulassen. Spar Dir das Geld für die Ovus und die schlechte Laune den ganzen Tag weil die Tempi nicht macht was sie soll und man hofft, dass der nächste Morgen bald da ist, damit man wieder testen kann. Ich weiß, dass das schwer ist..vor der KiWu Klinik Zeit habe ich ebenfalls das volle Programm gefahren... Persona, zusätzlich die digitalen Ovus, Tempi messen und und und... Aber mittlerweile genieße ich es, dass andere Kontrollieren...

Solltest Du dennoch zu unsicher sein, dann bitte Deinen Arzt um einen Bluttest an ES+7. Dann hast Du die Gewissheit ob der ES war und die Hormonwerte alle stimmig sind für die 2. Hälfte.

Alles Liebe Dir

3

Hallo#winke

vielen vielen Dank für Deine liebe Anrtwort!#hicks
Also ich war am Freitag an ZT 10 in der Klinik und musste Blut abgeben.
Mittags kam dann der Anruf meiner Ärztin dass die Werte spitze sind und ich mir noch an diesem Tag die Spritze setzen soll. Hatte einen Folikel von 18mm im rechten Eierstock.
Nun soll ich dann entweder nächste Woche zu Hause testen oder zum Bluttest hinkommen.

Vllr hast Du Recht und ich sollte das Tempimessen einfach sein lassen.
Es ist einfach irgendwie ein kleiner Zwang und wohl auch viel Neugierde ob alles gut verläuft;-)

Ab morgen wird nicht mehr gemessen#pro

Ich danke Dir und wünsche Dir ebenfalls alles Gute#klee

2

Guten Morgen :-)
Mach dir nicht so viele Gedanken über deine Tempi. Manchmal braucht sie eben etwas länger zum steigen bzw. bei mir war sie durch Clomi und auslösen schon immer etwas höher. Du hast den ES ausgelöst und somit war er zu 99%. Leg doch einfach dein Termometer auf die Seite und lass das messen. Ändern tut es auch nix. Ich habe diesen Monat mal auf alles verzichtet und siehe da, solangsam geht es mir wieder besser wenn ich mir nicht ständig den Kopf zerbreche über Ovus und Tempi. Versuche die nächsten zwei Woche bzw es sind ja nur noch 1 1/2 Wochen dir nicht zu viele Sorgen zu machen, ändern lässt sich eh nix.

LG Anja #liebdrueck

4

Hey #winke

Schön von Dir zu lesen#huepf

Danke für Deine lieben Worte!

Ja das ist mir auch aufgefallen...ich habe ja das erste mal Clomi genommen und die Tempi war viel Höher als sonst.
Bin einfach nur unsicher weil dies meine erste Ovitrelle Spritze war...da hat man Angst was falsch zu machen:-p

Ich werde ab morgen nicht mehr messen!;-)

Hab nächste Woche einen Besprechungstermin bei unserer neuen Ärztin...da bin ich ca ES+10...meinst Du das ist zu früh für einen Bluttest?

Viele Grüße

6

Mit dem testen bin ich überfragt, denk schon das er da auch noch falsch negativ sein könnte. Ich hab diesen Monat gar nix gemacht aber normalerweise müsste ich so weit sein wie du. 3 Monate machen wir jetzt auf jeden Fall mal Pause von allem und wenn es dann nicht klappt geht es wieder in die KiWu. Hast du schon irgendein Gefühl diesen Monat? Ich bin wie immer bis zum ES voller Hoffnung und danach hab ich immer das Gefühl das es wieder nicht geklappt hat.

weitere Kommentare laden
5

Huhu, mir geht es ähnlich. Ich hab Brevactid gespritzt und meine Tempi ist heute auch nicht wie gewohnt hochgegangen. Über die SuFu hab ich einige Threads mit der gleichen Frage gefunden und einhellige Meinung ist, dass das Messen bei Hormongabe keinen Sinn macht, weil die Medis die Tempi verfälschen. Also mach ich mir da keine Sorgen drüber :-)

7

Hallo tinytoony#winke

Ok...dann machen wir uns jetzt keine Sorgen mehr;-)

Ich messe ab morgen nicht mehr!
Ich war ohne Tempi messen einfach viel entspannter#huepf

Ich wünsch Dir viel Glück#klee

Top Diskussionen anzeigen