Echovist & BS - Eileiter plötzlich nicht mehr durchgängig!

Hallo Mädels,

ich hatte gestern meine BS/GMS.
Es verlief alles ganz gut und der Eingriff war nicht so schlimm wie gedacht.

Bei mir wurde im September letzten Jahres ein Echovist gemacht und meine Eileiter waren so durchgängig wie irgendwie.:-D Bei der Bauchspiegelung meinte die Ärztin nun aber, dass beide Eileiter nicht durchgängig waren.:-[

Hatte das jemand von Euch auch eine ähnliche Diagnose erhalten?#schmoll

Meine Mann und ich haben schon eine IVF hinter uns - und so blöd es klingt, ich bin aktuell wirklich froh zu wissen, woran es in den normalen Zyklen gelegen hat. Man zweifelt schon sehr an sich..

Danke für Eure Antworten und Liebe Grüße,

Pauline

1

Hab dir gerade schon geschrieben... Ach mensch, wäre natürlich viel schöner, wenn alles gut wäre!!!!!!!
Aber kann dich verstehen, dass man sich über eine Diagnose "freut"!
Sonst ist aber alles in Ordnung??? Was macht das Gas/Kohlensäure?

Glg

2

Hi Maja,

es ist irgendwie gut zu wissen, woran es liegt. Zudem bin ich auch entspannter in den Hormon-freien Zyklen bzw. im Pausenzyklus.

Bei mir wurde nichts gemacht, deshalb geht es mir echt gut. Habe nur ein leichtes Ziehen im Bauch und ein wenig Druck beim Atmen - das wohl vom Gas kommt.

Also wirklich alles aushaltbar. Im Nachhinein muss ich sagen, hätte ich es früher machen sollen. Dann hätte ich mir die IUS's sparen können (nicht wegen dem Geld - sondern eher wegen den Nerven) und gleich in die IVF gehen können.

Verstehe den Rat meiner KiWu überhaupt nicht, 4-5 Zyklen zu warten - u.U. hofft man vergeblich jeden Monat und reibt sich daran auf und es gibt eine einfach Erklärung. So kann man sich nur auf die KiWu konzentrieren - was ja eh schon hart genug ist..

Lieben Gruß, Pauline

3

Hallo.

Bei mir sind auch die EL dicht, BS und GMS wurden bei mir vom Gyn noch vor dem KiWu Termin gemacht. Hormone passen bei mir, deshalb wars am ehesten sowas und er hat die Untersuchung gleich gemacht. SG hatten wir auch schon, auch gut.
Hab in 10 Tagen unseren 2. Termin in der KiWu und planen dann hoffentlich unsre erste IVF. Ich freue mich schon so und bin seit ich das weiß so glücklich. Wir sind jetzt verheiratet, ham zur IKK classic mit 100% Kostenübernahme gewechselt, kennen endlich die Gründe und uns kann geholfen werden. Das fühlt sich unheimlich befreiend an. :-)
Vor 3 Monaten noch war ich verzweifelt, hoffnungslos und echt anstrengend. Jetzt is alles besser. ;-)

Lg bohne87

4

Hallo,

so erschütternd das eigentlich ist, aber ich bin froh zu wissen, woran es liegt.
Ich kam mir schon wie ein Hypochonder vor und habe immer nur die Sprüche bekommen: Das wird schon - entspann Dich mal - Du führst ein stressiges Leben usw...

Jetzt hoffe ich, dass ich noch eine Kryo machen kann - da ich noch Eisbären habe...

LG und Dir viel Erfolg!!! :-D

Top Diskussionen anzeigen