Welche Vitaminpräparate bei Kinderwunsch sind wirklich gut?

Guten Morgen!

Die Liste der Tabletten und Pillen, die ich jeden Tag nehmen soll, wird irgendwie immer länger und länger.... Bisher nehme ich morgens

Vitamin D 800 i.E.,

Vitamin B-Komplex,

A-Z Mama von DM
Folio Forte,

Schilddrüsentablette (L-Thyroxin).

Wenn dann die Kryo losgeht, kommt ja noch Progynova, nach TF Utrogest, möglicherweise noch Estradot, Heparin, Cortison usw. usw. dazu... Ich will jetzt vor meinem 5.Transfer alles richtig machen, verliere aber allmählich auch den Überblick, was ich da so alles nehme / nehmen soll. Außerdem nervt es auch ganz schön, jeden Tag so viele Tabletten zu schlucken, und das über Monate hinweg... Toll wäre es, wenn es so ein Multipräparat geben würde...

Gibt es wenigstens eine gute Tablette, die alle (bzw. möglichst viele) wichtigen Vitamine / Nährstoffe "vereint", die ich so nehme? Und vor allem auch ausreichend hoch dosiert ist? (Die A-Z Mama von DM z.B. vereint ja einiges, ist aber niedrig dosiert). Habe schon mal bei Femibion nachgeschaut, aber da steht z.B. nichts von Vitamin D. Fällt euch noch etwas auf, was mir fehlt?

Was nehmt ihr, was könnt ihr mir empfehlen?

LG ikulules

1

hi

puh...das mit den vielen pillen und spritzen kenne ich sehr gut. ich bin noch nachdem mein sohn geboren war nachts hoch geschreckt weil ich dachte "oh gott...xyz vergessen!".

im endeffekt ist eine "selbst""medikation"" auch bei ergänzungsmitteln nicht ratsam. da sollte immer der arzt drüber schauen. was für ottonormalverbraucher a super ist, kann für dich schon negativ sein.

vitamin d brauchte ich nie. dafür einen b komplex...selen...magnesium...und femibion. da ich trotz jahrelanger folsäureeinnahme einen starken mangel hatte. da half nur femibion.

gut...und die anderen sachen gab es ja eh.

lg

3

Danke für Deine Antwort! Ja, Du hast schon recht, dass man so eine Medikation nicht auf eigene Faust ändern sollte... werde meine Ärztin nochmal fragen...
LG

2

Ich habe in der KiWu-Zeit eigentlich nur auf Folio Forte, Vitamin D3 (als Spray) und Omega 3 (Schuss Leinöl in Saft gerührt) geachtet. Da ich seit einiger Zeit Cortison nehmen muss und dies das Calcium aus den Knochen wäscht, trinke ich morgens und abends je eine Brausetablette Calcium 500 mg in Wasser aufgelöst in Kombination mit dem D3 (wegen besserer Aufnahme). Jetzt in der Schwangerschaft nehme ich zusätzlich das Kombipräparat Pregnazon: https://shop.vitaminwelten.de/Vitaminwelten/Multivitamine/Multivitamin-fuer-Frauen/Pregnazon-Blister-Pack-30-Tabletten-HA-vegan::3611.html?XTCsid=25b01vhvs36sm22sgvgmpklkp4#.U2SLrPl_vsY

Weiß aber nicht, ob ich das jetzt ewig nehmen werde, da ich mich eigentlich recht ausgewogen ernähre. Hatte mir nur mal eine Packung zum Testen mitgenommen. Ist aber wahrscheinlich ähnlich dosiert wie die DM-Dinger. Bei den Kombi-Präparaten ist es leider meistens so, dass die Inhaltsstoffe nicht so hochwertig sind bzw. eine nicht so gute Bioverfügbarkeit haben. Gerade bei Vitamin D, Omega 3 und B12 gibt es da himmelweite Unterschiede.

Ich muss auch zusätzlich L-Thyroxin, Crinone sowie Heparin nehmen und alle 2 Tage Estradot-Pflaster kleben. Am besten, man macht sich einen Zeitplan. Ist schon echt ne Menge, was man da in sich reinschüttet, aber man weiß ja, wofür es gut sein soll. ;-)
Ich wünsche dir alles Gute und einen erfolgreichen 5. Transfer #klee .

4

Danke für Deine Antwort! Den Eindruck habe ich auch, dass die Kombipräparate nicht so dolle sind :-( dann komme ich wohl doch nicht drumherum, alles einzeln zu nehmen. Danke auch für den Link, ich glaube, es ist wirklich in etwa mit den DM-Tabletten vergleichbar (nur dass die DM-Dinger sicher billiger sind ;-))
LG und danke für die guten Wünsche :-)

5

Hi!
Ich nehme zur Zeit "nur" noch Vit D 1000 i.E. undOmega 3 Leinsamen Kps. von dm.
Sowohl in dem Vit.D Tbl. als auch in den Omega 3 Kps. ist zusätzlich Folsäure enthalten, so das ich kein Folio mehr zusätzlich nehme. Ich würde dir empfehlen, deine Tbl zu reduzieren, mit folio forte und -z mama hast du z.B. schon mehr Folsäure als du benötigst.
Es ist meiner Meinung nach auch sinnvoll, erst den Vit D Wert checken zu lassen und dann ein Vit D Präperat einzunehmen! Aber ich kenn das auch, das der Tbl. "Berg" morg. immer größer wird!! Nachdem es mir zu viel wurde, habe ich es auf das Wichtige reduziert!!

LG und viel Glück

7

Danke für Deine Tipps! Die Kiwu-Ärztin hat mir gesagt, ich soll hochdosiertes Vitamin D nehmen und viel Folsäure, eben z.B. Folio Forte... Ich werde sie aber nochmal fragen.
LG

6

Hallo,
ich verstehe Dich, voll das Wirr warr mit den Vitaminen...
hab mich mal hingesetzt und Stunden rumgegooglet was ich alles nehmen könnte um meine Eizellqualität etwas zu verbessern...

Unser Kiwu Doc ist allerdings nicht überzeugt davon das man mit Vitaminen die Quali oder sonst was verbessern kann...

Da ich aber irgendwas "machen" möchte für meine Psyche bis zur 2. Icsi, hat er mir empfohlen das Profertil female zu nehmen (vill kommt das für dich auch in Frage?)..und Blut hat er noch abnehmen lassen um Vitamin D zu testen und evtl dafür gibt er mir was, wenn nötig..aber da nimmst du ja schon was für...
hast du irgendwas testen lassen...oder nimmst du "alles" an Vitaminen auf eigene Faust...?
Das würde ich mich nicht trauen, hab sehr viel gelesen das man auch das Gegenteil bewirken kann...

zusätzlich nehme ich noch das übliche wie Folio, L-Thyroxin und später dann Progestan...

liebe Grüsse

8

Hallo,
nein, ich nehme nicht alles mögliche, in erster Linie hat mir die Ärztin Vitamin D, Folsäure und L-Thyroxin verordnet. Alles Andere habe ich nur im Rahmen von ganz normalen Nahrungsergänzungsmittelchen aus der Drogerie genommen, aber alles im Rahmen. Habe halt viel darüber gelesen, was andere noch so alles zu sich nehmen und dann gedacht, ob das alles so reicht, was ich nehme? Aber ich werde das mittels Blutuntersuchung nochmal von ärztlicher Seite abklären lassen.
LG

9

Das nimmst Du alles ? #schock

Ich habe damals immer nur Folsäure genommen. Aber ich bin bei sowas immer ganz brav und mache es genau so wie der Arzt meines Vertrauens es gesagt hat.

10

Ja, bei den insgesamt 4 TFs kam immer kontinuierlich mehr dazu... ich möchte einfach auch alles ausschöpfen, was sinnvoll sein könnte und die Einnistung unterstützen könnte. Morgen habe ich einen Termin zur Beratung für meine anstehende Kryo, da werde ich mal alles ansprechen, was ich so im Netz gefunden habe... und nicht nur Vitamine, sondern auch richtige Medis, z.B. Prednisolon, Intralipid, Granozyte, ... Da gibt es ja sooo viel... man muss einfach auch dem Arzt vertrauen können.

12

Ich bin ja dann beim 4. TF ohne Vitamine (also nur mit Folsäure) ss geworden. Und die Folsäure habe ich auch nur deswegen genommen, weil ich wegen einer chronischen. Erkrankung noch andere Medis nehme und ich somit ein erhöhtes Risiko für bestimmte Fehlbildungen hatte. Ich glaub ehrlich gesagt nicht so ganz an die "mehr hilft mehr"- Strategie. Allerdings kenne ich auch das Gefühl, dass man nichts unversucht lassen möchte.....

weiteren Kommentar laden
11

Ganz ehrlich?

Frische Luft und Lebensfreude ! #klee

Das ist die richtige Pille.

....natürlich nicht nur, wenn man was einnehmen MUSS....

Top Diskussionen anzeigen