Schwere Endometriose

Hi,

Ich hatte heute eine bs und das ergebnis war wie ein schlag ins gesicht. Diagnose: schwere Endo. Leider konnte der arzt einen riesenendoherd nicht enfernen. Ich glaube auf der rechten seite sind meine mutterbänder mit dem harnleiter und grossflächig mit dem darm verwachsen. Mir wurde empfohlen in die uniklinik giessen zu gehen, weil lt fa nur 2 kliniken diesen eingriff richtig machen können. Die 2. wäre in villach. Bin total fertig und verängstigst. Lt fa besteht die grfahr dass der harnleiter wegen der endo blockiert werden kann. Es soll total selten sein, abet vllt gibt es ja doch die ein oder andere die mir helfen kann.
Lg naila

1

Hallo Naila…

leider kenne ich mich damit überhaupt nicht aus…

Wollte dir nur etwas beistehen und Mut aussprechen… #liebdrueck
Wünsche dir für deine Behandlung viel Glück und Gesundheit

#klee#klee#herzlich

2

Danke das ist lieb von dir :-)

3

Hallo naila,

ich kann Dich gut verstehen. #liebdrueck
Hatte im Dezember eine BS und da hat man auch eine schwere Endo festgestellt. Eine Schwangerschaft auf natürlichem Wege ist ausgeschlossen...
Vernarbungen in der Gebärmutter, Darm und Gebärmutter sind durch die Endo an einem kleinen Stück zusammengewachsen, ich habe auch große Zysten an beiden Eileitern, etc.

Ich werde nun im März hier bei uns in Tübingen operiert. Sie hoffen, alle Verwachsungen lösen zu können.
Das hoffe ich auch! #zitter
Danach geht es dann mit der Kinderwunschbehandlung weiter...

Ich drücke Dir die Daumen, dass auch bei Dir der richtige Weg gefunden wird!
Richtig Mut machen kann ich Dir leider noch nicht, da ich ja die OP noch vor mir habe...

Wünsch Dir alles Gute.
LG toni-1234

5

Hallo Toni,

Ich hoffe, dass sie dir helfen können. Was mir im moment so ne riesenangst macht, dass die gefahr besteht, dass sie einen teil vom darm entfernen müssen oder dass der harnleiter durchtrennt wird. Die genrsungszeit lässt sich dann schwer einschätzen. Und dann bekomm ich torschlusspanik weil ich schon fast 35 bin.

Ich drück dir die daumen, dass bei dir alles gut geht.

Lg

10

Hey naila,

das hoffe ich auch sehr. Für uns beide!
Ich drücke Dir weiterhin die Daumen für Deinen Termin in Giessen.
Und hoffe, dass Dein Darm nicht so stark angegriffen ist!

Kopf hoch!
Alles Gute
toni

4

Hallo Naila

Auch ich habe schwere recto-vaginale Endometriose, bei mir wurden die Haltebänder der GM durchtrennt, sie waren derat voll mit Endometriose, auch die Blase ist bei mir oberflächlich schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Ich wurde 2006 operiert, leider habe ich auch immer noch einen Knoten am Darm den man nicht operieren kann.

Dennoch habe ich durch IVF 3 gesunde Kinder.

Bei Fragen kannst du dich gerne melden.

LG Jess

6

Hallo jess, das mit den kinder kriegen soll wohl nicht mein hauptproblem sein. Der fa hält es für gefährlich, weil mein harnleiter anbgetrennt werden könnte. Ausserdem besteht die gefahr, dass mein darm schon so angrgriffen ist, dass sie auch davon ein stück enfernen müssen. Wer weiss wie lange, dass dann alles dauert. Dennoch hat mir dein post mut gemacht. 3 kinder mit ivf das ist ja der wahnsinn.
Lg

7

Liebe Naila,

Endometriose habe ich auch und wurde von Dr. Robert Theiss vom Endometriosezentrum in München operiert. Seine Praxis ist auf Endo spezialisiert und zertifiziert ich würde sonst zu keiner anderen Praxis gehen. Mit Uniklinik habe ich schlechte Erfahrungen gemacht so richtig hat sich dort keiner ausgekannt. Ich hatte den Eindruck sie sehen vieles zum ersten mal der blanke Horror. Wollte hier keine Werbung für Dr. Theiss machen die Op Wartezeiten sind eh sehr lang dort das spricht für sich. Jedenfalls waren Frauen aus Russland, Italien, Saudi Arabien da, also unbekannt ist Dr. Theiss nicht. Würde mir aber sowieso viele weitere Meinungen dazuziehen. Wo du es dann letztendlich machen lässt wirst du sicherlich selber entscheiden wollen.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen obwohl ich bei dieser Krankheit eh nicht ans Glück glaube sondern auf Aufklärung, es möge der beste Arzt gewinnen.;-)
Alles Gute!!!!
Mimizu

8

Danke für deine nachricht. Mein arzt hat mir gesagt, dass er mir keinen arzt hier in münchen empfehlen kann. Hab jetzt schon einen termin bei dem professor in giessen vereinbart, den er mir empfohlen hat. Und da ich den selber bezahle geht das jetzt auch ziemlich zügig. Ich vertraue da jetzt meinem arzt und hoffe, dass alles gut wird.

Lg naila

9

Ich wünsche dir alles alles Gute und vor allem dass du in gute Hände kommst !!!#winke

Top Diskussionen anzeigen