Termin Kiwu-Zentrum - nicht verheiratet...

huhu ihr lieben...

oh man... da hab ich heute noch einen termin im Kiwu-zentrum erfurt bekommen und nun lese ich, wie angearscht man in der kostenfrage ist, weil man nicht verheiratet ist...

na toll... ich hab mich so gefreut auf den termin morgen.
jetzt seh ich nur noch rechnungen auf mich zukommen...

wem gehts ähnlich??? mit wieviel euro muss man denn rechnen?

1

Das kommt doch immer darauf an, was gemacht wird.

Wieso heiratet ihr nicht einfach? Das haben schon so einige für den KiWu getan.

4

ist das nicht ziemlich unromantisch??? also, wir wollen heiraten klar. aber das jetzt so hoppla hopp wegen der kosten des kinderwunschzentrum? ich weiß nicht...

ich hab ja gehofft das ich "einfach" nur unterstützende medikamente brauche und nicht direkt die künstliche befruchtung brauche. aber die medis zahl ich dann auch selbst oder?

7

Eine künstliche Befruchtung ist auch nicht gerade romantisch. Und trotzdem macht man sie - weil man sonst nämlich teilweise garantiert keine Kinder bekommt.

Ja, die Medis bezahlst du in dem Fall selbst und je nachdem, was du brauchst, gehen die in die Tausender.

weitere Kommentare laden
2

diagnostik und gvnp ist erstmal kostenlos! erst ab IUI etc. wird es teuer.
wir machen derzeit IUI und haben für unseren ersten zyklus ca 900 euro gezahlt inklusive notarielle vaterschaftsanerkennung vom notar. die zweite IUI wird uns voraussichtlich 700euro kosten.

3

gvnp = geschlechtsverkehr nach plan?

wie ist das, wenn medikamente verschrieben werden??? ich weiß dass mein prolaktin zu hoch ist und wenn mir dort weiter medikamente dagegen aufgeschrieben werden, wer zahlt das???

IUI mit 900 euro als selbstzahler ist aber noch günstig, zumindest glaub ich das, was ich bisher gelesen habe.

für was brauch man die vaterschaftsanerkennung?

5

hatte bei den medis immer nur die rezeptgebühr bezahlt. das waren entweder 5 oder 10 euro.
notarielle vaterschaftsanerkennung ist notwendig, weil wir nicht verheiratet sind, die hat ungefähr 150 euro gekostet (aber schon in die 900 mit eingerechnet).

weiteren Kommentar laden
6

angearscht?#rofl#heul#rofl Das hab ich auch noch nicht gehört;-).

Hmm, die Kosten für Selbstzahler bei künstlicher Befruchtung können schon über 5.000€ liegen, das kommt ganz auf die Klinik und die Zusatzleistungen an, die Ihr wünscht.

Wesentlich günstiger ist da eine standesamtliche Hochzeit. Die kostet etwa 200€ (ohne Ringe).

Liebe Grüße

imix

18

Eine Hochzeit für 200€ klingt aber doch wirklich unromantisch. Dann lieber ein bisschen tiefer in die Tasche greifen, trotzdem einen tollen Tag haben und mit dem Geschenkegeld wird dann die ICSI gezahlt. So lief es bei uns zumindest ab.

Eine Hochzeit für 200€ konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Man will ja dann doch auf einige Sachen nicht verzichten. Ganz zurückstecken ist ja auch doof.

19

so seh ich das nämlich auch...

aber ich möchte halt gern alle möglichkeiten nutzen, bevor wirklich nur iui/ivf usw. bleibt.

weiteren Kommentar laden
15

Hallo,

bist du auch aus Thüringen? :-D

Also wir haben einige ICSI selbst bezahlt. Nun heiraten wir. Nicht hopplahopp, sondern gut geplant mit allem drum und dran. #verliebt
Der Kiwu muss kurz warten und danach gehts voll von der KK bezahlt weiter.

Aber:
Seit ihr gesetzlich versichert?
Falls ja, ruf mal bei der BKK VBU an.
Angeblich bezahlen die - inoffiziell - nach wie vor 75% der Kosten auch für Unverheiratete. Das geben sie wohl aber nicht schriftlich raus.
Hab ich hier so gelesen...

LG

17

ja bin aus thüringen!!! :-)

bin im moment bei der aok plus... und die zahlen ja nur für verheiratete... hab eben erst mit denen telefoniert.
wie schnell kann man denn die krankenkasse wechseln?

21

Man muss 18 Monate in der KK gewesen sein, dann kann man wechseln.

in welcher Kiwu-Klinik seid ihr? Erfurt oder Jena?

In der Uniklinik Jena kann man sich die IUI problemlos leisten... ;-)

weitere Kommentare laden
33

Kein Grund zur Sorge :) recherchier mal ein huschen zur BKK VBU, die Zahlen auch / noch bei unverheirateten Paaren. Du wirst viel Gegenteiligeres lesen hier. NOCH zählen sie aber. Wir sind zum 1.2. gewechselt und haben gerade die erste ICSI hinter uns. Kostenübernahme 75 %. Kannst dich gerne per PN melden, bei Fragen.

Liebe Grüße
Lena

40

Hi bubu007,

mir gehts genauso wie dir.

ich habe morgen auch meinen ersten Termin dort. allerdings in würzuburg.

wir sind auch nicht verheiratet.

mal sehen was raus kommt, morgen.

Können ja in Kontakt bleiben, würde mich freuen !

lg zitrönchen :)

42

yeah :-) noch eine "leidensgenossin"!

ich sag bescheid wie es war!!! ;-)

44

ich auch :)

45

Wir waren auch nicht verheiratet.Hatten nur GVnP mit medikamentöser Unterstützung und ich mußte lediglich die Rezeptgebühr bezahlen.Also erstmal abwarten :-)

47

Das kann man so pauschal nicht beantworten! Kommt ganz drauf an, was unternommen wird und was du dan Medikamenten benötigst. Wir haben für unsere zweite ICSI "nur" gute 6.000 Euro bezahlt, die erste war wesentlich teurer (u. a. wegen Kryokonservierung und mehreren Medikamenten).

Andere Behandlungsmethoden sind wesentlich günstiger!

Der Arzt wird euch sagen, was in etwa auf euch zu kommt.

Viel Glück #blume

Top Diskussionen anzeigen