Was meint ihr

Ich hab im November stimuliert mit Menopur. Im Dezember pause gemacht wegen den feiertagen. Nun was diesen Monat alles anders als sonnst. Am 11.12 hatte ich meine Mens am 25.12 laut urbia alte ich mit den ovus anfangen der Strich wurde aber dann immer schwächer. Am 25.12 und am 27. 12 hatte ich Geschlechtsverkehr. Mein Zyklus ist normal immer 30-31 Tage. Da seit ca 3 tagen was hellbraunes bei mir raus kommt habe ich heute einen SST gemacht so einen billigen von Amazon der war überraschend ganz ganz leicht positiv da ich es nicht glauben konnte habe ich einen clair Blue digital gemacht und drei mal hintereinander hat er einen Fehler angezeigt es könnte zuviel oder zu wenig Urin drauf sein warscheinlich war ich einfach zu blöd. Habe die Tests dann aufgemacht und siehe da auf jeden war ein schöner zweiter Stich. Habe dann nochmal einem billigen gemacht und wieder war ganz minimal ein zweiter Strich zu sehen. Was meint ihr kann es sein das ich schwanger bin? Seit ich ab heute früh progestan nehme kommt auch kein Geschmiere mehr. Währe euch um Antworten dankbar.

1

Nunja 2 leicht positive tests und einer der net funktioniert hat klingt doch gut...mach morgen nochmal nen clear blue :) den auseinandergebauten kannste so nicht auswerten, da dieser immer 2 striche hat...dort läuft die Auswertung irgendwie anders...

Aber an deiner stelle würde ich die anderen beiden als positiv ansehen und mich langsam freuen...

Hast du irgendwas zum auslösen gespritzt?? Ich drück dir die Daumen

2

Ne hab ich diesen Zyklus nicht ich nehme dhea und predisolon oder so ähnlich

3

Ich halte die Tests immer in einen Becher Urin, da kann nix schief gehen.

Mit drüber piseln komme ich nicht klar! :-)

Man kann den Morgenurin übrigens aufbewahren, bis man einen neuen CB gekauft hat.

HCG verfliegt nicht :-)

4

Komischerweise habe ich es auch mit einen Becher gemacht verstehe gar nicht was ich falsch gemacht hab und das gleich drei mal

Top Diskussionen anzeigen