Müde vom Progestan?

Kann das sein, dass das so krass wirkt? Ich penn abends um 8 auf dem Sofa ein, wank irgendwann ins Bett und komm vor halb 9 nicht bei.... ganz schlimm ist das! Nehme Progestan seit Freitag 3x1 und seit Montag gehts mir so, Sexuelle Lust ebenfalls Fehlanzeige zum Leidwesen meines Freundes! Die anderen Nebenwirkungen wie Brustschmerzen haben zum Glück noch nicht angefangen!

1

Hallo ratlos,
Ich habe zwei Zyklen lang nach dem Eisprung abends je 2 Kapseln Utrogest genommen, und mich hat das wahnsinnig müde gemacht. Müsste mich tagsüber oft hinlegen. Dazu kamen Kreislaufprobleme, habe generell einen niedrigen Blutdruck, mit dem Utrogest wurde es ganz schlimm. Außerdem habe ich davon sehr unreine Haut bekommen. Nach ein paarTagen fingen auch die Brüste zu spannen an, dachte schon es hätte geklappt. Nach dem Absetzen hat es bei mir 8 Tage gedauert, bis meine Mens kam.

4

Hallo!
Bei mir ist es der zweite Zyklus mit Progestan - aber ich kann mich nicht mehr erinnern, ob es beim letzen Mal auch so schlimm war (wie schnell man vergisst - war im November ;-) )...
meine Brüste waren letzes Mal in der zweiten Woche ganz ganz schlimm, absolut unberührbar und nach Absetzen hats 4 Tage gedauert bis die Mens kam (die allerschlimmste bisher überhaupt, was für Schmerzen)
Was tut man nicht alles für den Kinderwunsch! #schock

7

Bei mir hat die Mens dann trotz des langen Zyklus nur 2 Tage gedauert... War aber irgendwie auch jedes Mal anders. Es ist schon seltsam, aber Du sagst es, was tut man nicht alles. Ich wünsche Dir, dass sie gar nicht kommt!:-D

weiteren Kommentar laden
2

Hallo ratlos,

Ich bin auch im 2. progestan Zyklus, und kann auch sagen dass ich immer müde bin und ständig ziehen im Unterleib habe... Meine haut ist sonst super-momentan leider garnicht...

Zu der Müdigkeit: ich gehe jetzt abends immer ne 1/2 Std walken, mir hilft es!!

Alles gute..#klee

5

Danke dir!

Ziehen im UL hab ich diesmal noch gar nicht - nur das komische linksseitige auf Eierstockshöhe 1-3 Tage nach Eisprung...

Meine Haut ist den ganzen Zyklus schon schlimm... wird aber glaube ich langsam etwas besser - das schwankt bei mir immer, entweder ich bekomme Pickel um ES oder in Richtung Mens... kann man sich nicht drauf verlassen!
Bin immer relativ viel mit meinem Hund spazieren - und das schöne Wetter lädt ja auch gerade dazu ein... :-)
Dir auch alles Gute!

3

hi,
also ich nehme es schon seit august. und hatte jetzt 2 monate pause wegen meiner FG:
seit freitag nehme ich es wieder.
morgens drei und abends drei vaginal.
ich bin sowas vom müde.
heute um 6 uhr klingelte mein wecker um 7.15 uhr war ich soweit die augen aufzumachen.

es ist noch schlimmer, wenn du oral einnimmst, weil dann noch schwindel dazukommt.

und ich habe seit freitag auch solche heisshungerattacken, die hatte ich vorher auch nicht. habe seit der fehlgeburt 4 kg abgenommen und mich schön zusammengerissen, aber seit freitag kann ich ohne ende essen *verdammt*

6

Hallo :-)

Ich nehme es auch vaginal, hat mir der Arzt so gesagt und bisher hab ich nur diese schlimme Müdigkeit! Musste im November schon mal Progestan nehmen - aber kann mich nicht erinnern, ob es auch so schlimm war #gruebel

beim letzen Mal hab ichs 4 Tage oral genommen (wusste es nicht besser) und dann wurde mir schlimm schwindelig, da hab ichs auf vaginal umgestellt und es ging gleich besser.

Letztes Mal wars bei mir ganz seltsam, ich konnte je näher der NMT rückte einfach nix süßes mehr sehen - geschweige denn essen... das hat auch noch über ne Woche nach absetzen noch angehalten - dachte schon, man könnts auch gut als Diätpille verschreiben *lach* - mal gucken ob es diesmal auch so sein wird oder ob ich normal weiter essen will - bin normal ein absoluten Schokojunkie, das war schon komisch letzes Mal.

Hoffe aber, dass (wenn es diesmal wieder nicht klappen sollte) die Mensschmerzen nicht so fürchterlich sind wie beim letzten Mal!

Liebe Grüße und viel Glück dir, dass es bald wieder klappt und auch bleiben will!

Top Diskussionen anzeigen