Progesteronwert ES+7

Hallo Mädels

es haben sicher schon einige Posts von mir gelesen, ich habe immer eine kurze 2. ZH. Bei ES+10 kommt meine Mens bereits. Laut Arzt liegt aber keine GKS vor, der Progesteronwert bei ES+7 war bei 70.
Geht es jemand anderem gleich wie mir? Ich frage mich einfach immer wieder ob ich so überhaupt schwanger werden kann :-((

liebe grüsse

1

Hallo,
ich hatte genau dasselbe Problem: 2. Zyklushälfte zwischen 7 und maximal 10 Tagen (also noch schlimmer als Du!) und gute Progesteronwerte, also auch keine GKS. Bei mir wurde dann Eizellreifung und ES per US und Blutanalyse überwacht. Die war immer ganz ok, meistens sogar traumhaft. Keiner wusste, was ich habe... Am Anfang hieß es noch: vorzeitige Wechseljahre wegen stark erhöhter FSH-Werte (oder war es LH? kann mich nicht mehr erinnern...) an Zyklustag 3. Ich war am Boden zerstört. Dann war auf einmal alles ok, AMH bei 1,6 bei 32 Jahren.

Seitdem geb ich überhaupt nichts mehr auf Hormonwerte. Jeder Körper ist einfach anders und vielleicht waren meine Progesteronwerte zwar ok, mein Körper aber irgendwie unsensibel auf Progesteron, oder so was ähnliches. Ich habe dann trotzdem utrogest zur Unterstützung der 2. Zyklushälfte genommen und war gleich beim ersten Übungszyklus schwanger, jetzt in ssw 34. Alles Gute!!

2

Hä? ?? Ein Wert von sage und schreibe 70 bei ES+7 ist der Hammer und ein mega guter Wert. Ich bin maximal auf 12 gekommen, was wohl noch ok ist. Solch hohe Werte kenne ich nur von ss

3

hmmm habe ich den arzt etwa falsch verstanden, ist es bei ES+7 gar nicht möglich einen solchen wert zu haben? werde ihn morgen gleich nochmals darauf ansprechen

4

Ob es nicht möglich ist kann ich dir nicht sagen, aber schau doch einfach mal bei google. Weibliche Hormone im zyklusverlauf Oder so. :-)

Top Diskussionen anzeigen