Frage zu Krankenkasse und Rechnungen

Hey Mädels,

leider hat unsere 1. IVF ja bekanntlich nicht geklappt. Jetzt flattern so langsam die Rechnungen ins Haus. Bei den ersten habe ich gar nicht drüber nachgedacht und direkt überwiesen. Das waren vereinzelte Blutuntersuchungen von mir und meinem Mann. Diese Woche kam die Rechnung aus der Anästhesie.

Wie ist das denn bei euch? Müsst ihr die Rechnungen komplett vorstrecken und bekommt hinterher 50% erstattet? Oder schickt ihr die Rechnungen zur Krankenkasse? Die Medikamente werden ja immer direkt mit der Kasse zu 50% verrechnet. Da ist es einfach.

Ich würde von meiner KK 75% erstattet bekommen und frage mich, wie die das auseinanderhalten wollen, von welchen Kosten ich noch 50% und von welchen 75% erstattet bekomme. Telefonisch kann ich leider keinen erreichen. Ab 17 Uhr geht eine Kollegin meiner Sachbearbeiterin ran und die hat irgendwie gar nichts auf dem Schirm. Per Mail hab ich noch keine Antwort erhalten..

Vielleicht könnt ihr mir ja schon weiterhelfen wie es eure KK handhabt.

LG

1

Hallo Mimi,

ich bekomme von meiner Kasse 100% erstattet. Ich habe alles vorgestreckt und die Rechnungen alle zusammen als Originale (vorher Kopie machen!) an die KK geschickt. Die 75% gelten ja (nehme ich an?) auch für die Medis - also packst du die auch dazu, dann bekommst du von dem geleisteten Eigenanteil ja auch noch 25% zurück!

Du musst dich da gar nicht drum kümmern, habe alles in einen Umschlag gepackt, Anschreiben dabei und fertig. Bei Problemen rufen die schon an, war aber immer alles ziemlich einfach :).

Alternativ kann man auch immer mal häppchenweise was hinschicken, sollte sonst das Geld knapp werden. Habe auch manchmal Rechnungen nachgereicht, die einfach später kamen! Die Narkose-Rechnung der 1.ICSI hatte ich vergessen und bei der 2. ICSI mit extra Anschreiben beigepackt..

Viel Erfolg ;-)
jada

2

Danke, liebe Jada :-)

Bisher bin ich auch alles am sammeln. Und werd es erst hinschicken, wenn ich alles beisammen habe.

Was mache ich mit den Quittungen von Progestan und Estrifam? Das sind ja eigentlich Privatrezepte... Ich überlege die einfach mit bei zu legen und die können entscheiden was sie damit wollen. Vielleicht sind die ja mal gnädig ;-)

Was ich auch nicht ganz verstanden habe: Ich habe von denen mal eine Antwortmail bekommen, auf meine Frage ob ich die Medis im Ausland besorgen darf.

Die schreiben: "Gerne können Sie sich die Medikamente für Ihre künstliche Befruchtung auch aus dem europäischen Ausland beziehen. Wichitg ist nur dabei, dass eine ärztliche Verordnung aus Deutschland vorliegt und dass es sich dabei um ein zugelassenes Arzneimittel handelt. Die Kosten werden dann in Höhe der deutschen Vertragspreise erstattet. Bitte achten Sie dabei, dass auf der Rechnung bzw. Quittung erkennbar ist für wen das Arzneimittel bezogen wurde."

Auf einer Quittung aus der Apotheke steht doch nicht mein Name drauf. #kratz Aber dafür gibt es ja das Rezept. Das müsste doch reichen...

3

Was mache ich mit den Quittungen von Progestan und Estrifam? Das sind ja eigentlich Privatrezepte... Ich überlege die einfach mit bei zu legen und die können entscheiden was sie damit wollen. Vielleicht sind die ja mal gnädig ;-)

--> Habe ich gemacht, hat nur nichts gebracht. Habe die Rezepte zurück bekommen und angerufen haben sie mich auch um mir zu erklären, dass sie das leider nicht übernehmen können ...;-)

Die schreiben: "Gerne können Sie sich die Medikamente für Ihre künstliche Befruchtung auch aus dem europäischen Ausland beziehen. Wichitg ist nur dabei, dass eine ärztliche Verordnung aus Deutschland vorliegt und dass es sich dabei um ein zugelassenes Arzneimittel handelt. Die Kosten werden dann in Höhe der deutschen Vertragspreise erstattet. Bitte achten Sie dabei, dass auf der Rechnung bzw. Quittung erkennbar ist für wen das Arzneimittel bezogen wurde." Auf einer Quittung aus der Apotheke steht doch nicht mein Name drauf. #kratz Aber dafür gibt es ja das Rezept. Das müsste doch reichen...

--> Auf meinen Quittungen steht mein Name drauf. Ich hatte einmal Gonal in einer anderen Apotheke geholt, ohne Name - das kam auch zurück. Bin dann in die Apo getiegert, habe die Quittiung nochmal ausstellen lassen mit Name und dann hats geklappt... Wenn du dir die Rezepte allerdings jedesmal zurück geben lässt und die beifügst geht es vielleicht auch so, da habe ich keine Ahnung? Müsste aber auch gehen. Die müssen halt die Quittungen ganz klar dir zuordnen können ...

#winke#liebdrueck

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen