diesmal kein Eisprung, Brevactid?

Hallo,

wir machen seit ca. 2 Jahren in Sachen Kiwu rum. Bisher hatte ich jeden Zyklus von alleine einen Eisprung, aber einen schlechten AMH-Wert (0,3), Blutwerte wie wenn ich schon fast in den WSJ wäre, nur noch 2 Tage ganz leicht meine Mens, einen frühen Eisprung (schon oft an ZT 11-12). An ZT 8 (Mo.) war ich in der Kiwu-Klinik zum US. Da meinte die Ärztin, dass diesmal evtl. kein Eisprung stattfindet und wenn dann erst jetzt am Wochenende. Es war nur 1 Antralfollikel zu sehen, GMSH fast gar nicht aufgebaut. Habe seit Mi. jeden Tag Ovus getestet. Immer negativ. Heute ist ZT 14 (das war bei mir in den letzten 2 Jahren immer schon die 2. ZH).
Jetzt weiss ich nicht ob es überhaupt was bringen würde Brevactid zu spritzen (da laut der Ärztin dieser Zyklus ja wohl nix ist). Zu meiner Frage ob ich Östrogen nehmen sollte meinte die Ärztin nur, dass das nur "Kosmetik" wäre, das bräuchte ich nicht. Sonst habe ich Brevactid immer eher zum unterstützen der Einnistung gespritzt, glaube ich zumindest.
Was meint Ihr?
Ich hoffe so sehr, dass meine Fruchtbarkeit jetzt nicht ganz vorbei ist.... Ich hätte nächstes Jahr so gerne eine letzte ICSI gemacht....
Was bewirkt denn das Brevactid? Wenn sich diesmal kein guter Folli gebildet hat bringt das Brevactid vermutlich auch nichts, oder? Was ist denn da für ein Horrmon enthalten?
Und wie ist das wenn man keinen Eisprung hat, ist dann die Mens auch schwächer oder irgendwie anders? Oder kommt sie dann überhaupt?

Viele Grüße

1

Es bringt natürlich nur was Brevactid zu spritzen, wenn auch ein Follikel da ist.
Und das auch meist nur zum beseren Timing oder aber wenn ein Ei nicht von alleine springt, das wäre bei einer Hypophysenstörung der Fall.
Brevactid ist HCG - das ist dem LH sehr ähnlich. LH wird ja vermehrt ausgeschüttet vor dem Eisprung.

Östrogene kann man eigentlich nur bei einer Stimulation dazu nehmen, ansonsten verhindern östrogene in den meisten Fällen eine Follikelreifung, so wie bei der Pille.

Ob die Mens kommt und wie sie von der Stärke ist kann man nicht sagen.

Ich habe einen guten AMH und trotzdem ab und zu keinen Eisprung - sowas ist nicht ungewöhnlich - der Körper ist ja keine Maschine.
Mal kommt die Mens dann später, es ist aber auch schon vorgekommen, dass sie ausgeblieben ist.

LG, iseeku

3

Hallo isseku,

vielen Dank für Deine Antwort!

Okay, dann werde ich wohl besser nichts spritzen.

Im vorletzten Zyklus hatte ich eine Kryo und habe Östrogen genommen um die GMSH aufzubauen (was auch super geklappt hat, nur leider war die kryo erfolglos). Im letzten Zyklus, in dem ich nur in der 2. ZH Progestan genommen habe, hatte ich eine dermaßen super gute GMSH und habe selbst gemerkt, dass ich total "feucht" bin. Sonst muss ich immer Vagisan-Creme nehmen damit meine Scheide nicht so trocken ist.
Die Ärztin meinte da, dass es noch die Nachwirkungen vom Östrogen sein könnten, dass ich so gut reagiere. Kann es im Umkehrschluß jetzt sein, dass mein Körper in diesem Zyklus dachte, dass er viel Östrogen bekommt, dass aber nicht der Fall ist und ich deshalb keinen Eisprung habe?

na ja, das beruhigt mich ja, dass ein fehlender Eisprung auch mal normal sein kann und das nicht unbedingt heisst, dass es jetzt total vorbei ist bei mir....

Viele Grüße und einen schönen 2. Advent!

5

Oestrogene werden durch einen reifenden Follikel abgegeben.
Was Dein Körper jetzt denkt weiß ich nicht ;-)

Ich würde noch n bissl abwarten und wenn wirklich kein ES kommt und Du nicht ewig auf die Mens warten willst kannst Du 10 Tage Progesteron nehmen um danach eine Abbruchblutung zu bekommen.

Ich persönlich würde jetzt nichts machen wenn keine Behandlung ansteht.

LG

weiteren Kommentar laden
2

Vielleicht braucht dein Körper auch einfach nur mal eine Pause. Bis zu 2x im Jahr ist es normal wenn man keinen ES hat. Ich würde an deiner stelle jetzt keine Hormone nehmen sondern Bis zur icsi warten.

4

Ach so: habe noch was vergessen zu fragen: würdet Ihr denn dann Progestan nehmen (und wenn ja ab wann) oder diesmal auch auf das verzichten?

6

Ohne Eisprung auch kein Progesteron nehmen :)
Dem Körper einfach mal eine Pause gönnen.

Mein Amh ist auch nur noch bei 0.4 (stand letztes Jahr Dezember). Habe Trotzdem immer die Periode bekommen, auch ohne Eisprung.

Top Diskussionen anzeigen