heute Transfer / seit gestern Bauchschmerzen

Hallo Mädel,

hatte heute Transfer von 2 schönen Embryonen (1.ICSI). Seit gestern habe ich Bauchschmerzen / Blähbauch. Meine Ärztin sagte, dass die Größe meine Eierstöcke für eine ICSI im Rahmen wäre. Ein wenig freie Flüssigkeit im Bauchraum ist auch vorhanden, aber das soll wohl auch im Rahmen liegen. Ich finde den Bauch schon ganz schön dick und schmerzhaft. Wisst ihr wann das wieder weg geht? Das ist ganz schön doof :-(.

lg

1

Oh das tut mir leid . Ich hatte di . Punktion und erst 1. Woche später geht es mir viel besser.

Ich habe heute morgen7 kg zugenommen Wasser, heute ist es fast weg.

Ich glaube ich hätte eigentlich ins kh gemusst .

Du musst viel trinken und eiweiss zu dir nehmen. Wenn es schlimmer wird geh lieber ins kh.

Gute Besserung #klee

2

Hey,
danke für die Antwort. 1 woche, mmmhhhhh....ich hoffe es wird dann täglich besser. Ich trinke wie ein Kamel und versuche mit Fisch, Buttermilch und co Eiweiß zuzuführen. Sobald die Schmerzen unerträglich werden, werde ich den weg in das kh nehmen.....boar da hab ich ja so gar keine Lust drauf.

lg

3

Also ich hatte die von dir beschriebenen Schmerzen bis zur nächsten Mens (ca. 12 Tage nach Transfer), konnte nicht mehr laufen (nur gekrümmt), es war echt der Horror...
Der Arzt meinte bei der nächsten Untersuchung, daß ich wohl bei der Punktion eine Verletzung bekommen hätte, die hat natürlich niemand untersucht, weil ich nicht zum Arzt gegangen bin... Dadurch hatte ich Blut im Bauchraum und das verursachte diese horrenden Schmerzen.
Deshalb wenns bei dir nicht besser wird, geh lieber nochmal zur Untersuchung. Schaden kanns ja nicht...

6

Oje, ich hoffe meine Ärztin hätte gestern eine Komplikation gesehen, naja, immer positiv denken. Es geht mir heute schon besser, ich hoffe das bleibt so! Ich wünsche uns allen auf jeden Fall viel Glück, denn auch das kann nicht schaden #blume.

lg

4

Hallo Sternkind!

Das kenne ich gut. Ich hatte bei allen ICSIs eine Überstimulation, mal mehr mal weniger.
Dieses Mal lag es im Rahmen mit Eierstöcken von gut 8cm und etwas freier Flüssigkeit.
Beginnen tut das meist einen Tag nach Auslösen und hält dieses mal auch deutlich länger an - was allerdings am Nachspritzen liegen wird.
Sonst war ich zum BT wieder "normal".
Eher körperliche Schonung, viiiiiiel trinken und eiweißreiche Kost helfen; ich bekomme zudem Heparinspritzen und soll Gewicht und Bauchumfang täglich kontrollieren.
Damit hab ich es eigentlich ganz gut im Griff.

Alles gute #klee

5

Hallo,
und vielen Dank für deine Antwort. Heute geht es mir schon etwas besser. Der Bauch ist schon weniger geworden. Aber ich nehme mir eure Antworten alle zu Herzen. Habe gestern bestimmt 4 L getrunken bzw. Joghurt und Fisch gegessen und Buttermilch getrunken. Ich hoffe es wird nicht wieder schlimmer, naja, da muss man dann wohl durch :-[.

lg und viel Glück

7

Sehr gut. Meist st's such nur 1-2 Tage richtige Quälerei. Ich hab über 10cm an Bauch zugelegt ... #schock
Aber wenn's wieder schlimmer werden sollte (ohne einnistungsspritze) dann ist das ein gutes Zeichen #verliebt

LG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen