brauche dringend eren rat... kryo

Hallo ihr lieben!

Ich brauche mal euren rat! Hab ja leider ein negativ für unsere 1. Ivf bekommen! Heute hat endlich die Ärztin zurück gerufen! Wir wollten jetzt gleich die kryo machen lassen! Die Ärztin meinte heute das sie einen zyklus warten würde, wären wegen weihnachten 2 zyklen bei uns! Sie meinte es wäre besser wenn erstmal alles zur ruhe kommt nach der pu! Wenn ich aber will könnte man auch gleich dir kryo machen!
Ich will ja auch nix falsch machen!! Was meint ihr?? Wie war es bei euch??? Könnt ihr mir einen rat gebeb??
Bin heute zt 2 und müsste zt 10 zum us...
Ich danke euch schon mal für eure antworten!!!
Lg susann

1

Meiner Meinung nach spricht nix gegen eine Kryo im Folgezyklus, SOFERN die Hormonwerte passen.

2

letztendlich spricht nichts gegen die Kryo (also wenn deine Werte usw. ok sind). Bei mir wars nach der Stimu nur immer so, dass alles völlig durcheinander war und die Pause sein musste. Im Nachhinein sicher auch für die Psyche, aber das war mir zu dem Zeitpunkt nicht bewusst.

Ich kann dich aber sehr verstehen, zwei Monate kommen einen dann so unendlich vor. Deshalb höre auf dich und deinen Körper und wenn du dich damit wohlfühlst, versucht es.

3

Auch wenn es mir schwer gefallen ist, haben wir immer mindestens 1 Zyklus Pause gemacht und unser Arzt hat auch dazu geraten. Einfach mal zur Ruhe kommen, einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt trinken gehen, vllt Urlaub oder ein verlängertes Wochenende....
Du bist noch sehr jung! Setz dich nicht unter Druck.....das klappt schon :-)
Alles Liebe #liebdrueck

4

Hallo Susi!

Wenn du heute am 2. ZT bist müsstest du aber sofort mit Progynova oder Estrifam 1-1-1 anfangen. Frag aber lieber mal in deiner Kiwu nach.

Ich sollte aber immer einen Zyklus pausieren.

Obwohl ich da ein wenig geschummelt habe und den Zyklus mittels Pille 14 Tage verkürzt habe. Da war der Veruch danach aber negativ :-(
Auch hatte ich mal einen 60-Tage-Zyklus. Der war zwar ewig lang, aber danach war die Kryo (für 6 Wochen) mal positiv!

Was man macht, macht man verkehrt! ;-)
Alles Gute und LG Susi

5

Hab Dir gerade im Club geschrieben.

Ihr plant aber schon eine Kryo im Spontanzyklus, oder? Also wenn Du stimulieren müsstest, dann würde ich auch Pause machen, aber ohne Medis kannst ja einfach mal schauen, was Dein Körper so macht, also ob ein Follikel heran reift und sich die GMSH gut aufbaut. Aufgetaut wird ja eh erst nach dem natürlichen ES, also wenn nix heran reift, kann man den Monat ja immer noch abblasen.

6

Hallo susann,

Ich musste damals nach der negativen ICSI einen Zyklus pausieren.
Ich war zuerst stinke wütend deswegen, aber im Nachhinein hab ich die Pause echt gebraucht. Zum einen psychisch aber vielmehr noch körperlich.
Hör auf dein Bauchgefühl und Versuch für keinen Stress zu machen.

Alles Liebe und viel Glück

7

Hallo,

ich hatte heute BT der leider negativ war. Nun wollten wir eigentlich auch gleich weitermachen mit Kryo, aber meine Ärztin hat zu einer Pause geraten. Sie meinte der Körper solle sich erstmal erholen. Wir haben auf sie gehört und machen dann im Januar weiter.Ich glaub ich brauche die Pause aus.

Hör auf dein Bauchgefühl !

Viel Glück für Dich!

8

Danke erstmal für eure zahlreichen antworten! ;-)

Also mir geht es körperlich und psychisch gut! Ich fühle mich eigentlich fit für die kryo und würde die auch gerne machen! Die kryo wird im spontan zyklus sein! Sie hat nur gesagt das ich Am 1. Zyklustag anrufen soll und für den 10. Zyklustag einen us-termin machen soll! Also werde ich nicht stimmulieren und keine medis nehmen!
Ich denke wir werden da heute abend nochmal in ruhe drüber reden!
#danke

10

Letztendlich musst du und dein Arzt wissen was am besten ist.

Ich kann dir nur empfehlen ein Zyklus auszusetzen, Ich hatte im August eine negative icsi, hätte auch gerne weiter gemacht aber die Ärztin hat mir es empfohlen zu warten worüber ich jetzt sehr froh bin, denn nach der gescheiterten icsi war mein Zyklus etwas durcheinander und musste auf die mens warten was ich auch schon oft bei Mädels hier gelesen habe das dass passiert. Gönne dir die Pause die geht schnell vorbei. Wenn ich vielleicht nicht die Pause gemacht hätte, dann hätte sich womöglich gar kein Krümmel fest gebissen, aber so ist eins geblieben ;-)

Viel Glück ps. Ich gebe viel auf kryo ;-)

9

Hallo!

Ich glaube, da es deine erste IVF war, würde ich dir auch raten einen Zyklus zu pausieren, schon allein wegen der Weihnachtszeit......du müsstest das Ergebnis doch dann kurz vorher bekommen oder. Würde ein negativ euch nicht die eigentlich doch schöne zeit im jahr vermiesen?! Hätte unsere 2. Kryo nicht funktioniert hätten wir auch erst wieder im januar gestartet und uns im dezember von dem thema distanziert.

Wenn deine werte in Ordnung sind, spricht sicher nichts dagegen es zu versuchen.'in unserer Klinik wird es auch so gemacht, das man die kryos zwischen den IVFs macht, sofern alles passt.

Lg
Gypsi

Top Diskussionen anzeigen