Follikel wie aus dem Lehrbuch, jetzt Sperma schlecht :-(

Hallo,

ich weiß, dass unsere Probleme im Vergleich zu manch anderem Paar hier echt gering sind. Trotzdem dauert unsere Kinderwunschzeit nun schon fast drei Jahre an und es belastet mich doch sehr.
Endlich sind wir in der Kiwuklinik angekommen und machen erstmal GvnP ohne Stimu. Bei mir ist bis auf Hashimoto bisher nichts gefunden worden. 2011 war das SG von meinem Mann super, daher haben wir uns darüber keine Gedanken gemacht.
Jetzt wurde festgestellt, dass er eine Krampfader am Hoden hat und das SG war auch irgendwie schlecht (genaues wissen wir noch nicht).

Ich war an ZT 11 beim Ultraschall und die Ärztin sagte ich hätte enen 21mm großen Follikel, der aussieht wie aus dem Lehrbuch. Ein Tag später dann das Ergebnis vom SG. Es nützt mir also wahrscheinlich gar nichts. Auslöserspritze auch umsonst gegeben.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie sind die Aussichten bei so einer Varikozele?

LG, fridadida

1

Hallo also ich kann dir nur sagen wie es bei meinem Mann war.
Die ersten 2 spermiogramme waren eher schlecht. Dann wurde eine Krampfader im Hoden festgestellt und diese dann auf Anraten des Urologen entfernt. Das erste Spermiogramm wurde dann 3 Monate nach der OP gemacht und war schon etwas besser, das nächste dann nochmal 6 Monate später und jetzt ist es bei ihm alles Super.

2

Vielen Dank für Deine Antwort!
Ja, ich bin mal gespannt, ob mein Mann auch ne OP machen würde. Männer sind bei dem Thema ja eher etwas eigen ;-)
Aber noch steht das nicht zur Debatte. Wir müssen erstmal das zweite SG abwarten.

LG

Top Diskussionen anzeigen