Hat hier jemand Östrogenmangel?

Mein Östradiol ist viel zu niedrig und jetzt wird der AMH Wert getestet. Ist das so das der dann meist auch sehr niedirig ist? Wenn das der Fall wäre meinte der Arzt es sieht auf natürlichem Wege sehr schlecht aus und in der Kiwu hat mann dann auch nicht so viel Chancen. Hat jemand Erfahrung?

1

Hallo,

vorab so ein Blödsinn! Einen Mangel hat man meist wenn man einen anovulatorischen Zyklus hat sprich kein Eisprung.

In einer Kiwu Klinik bekommst du Spritzen ist andere Medikamente die deine Hormone ausgleichen damit es dann klappen kann.

Niedriges Östrogen hat nicht zwangsläufig was mit dem AMH zu tun.

Ich hab auch oft niedrige Östrogene aber mein AMH ist dennoch super.

Mein Tipp an dich wende dich am besten gleich an eine Kiwu Klinik.

Alles Gute

Lg

2

Also ob ich einen Eisprung habe oder nicht ist nicht bekannt. Mein Zyklus verläuft aber ziemlich regelmäßig. Wieso Blödsinn? Man kann doch auch per Bluttest das Östradiol testen ob es erniedrigt oder erhöht ist.

In der Kiwu hab ich sowieso einen Termin wegen zuätzlichem Verdacht auf Endometriose. Aber um in der Kiwu ansonsten behandelt zu werden muss man doch verheiratet sein oder nicht? Ich bins jedenfalls (noch) nicht. Mein FA kann selbst auch was machen. Clomifen, Spritze zum Aulösen des Eisprungs, Utrogest usw aber weis noch nicht ob das fuktionieren wird. Ich muss erst noch abwarten :(

Top Diskussionen anzeigen