Progesteron i.m. - hat jemand Erfahrung?

Hallo zusammen!

Ich stecke mitten in der Stimmu zur 3. ICSI, komme gerade vom ersten Folli-TV.
Da es insbesondere bei der letzten trotz zweier hübscher Blastos nicht zur Einnistung kam und auch das Progesteron trotz 600mg Utro tägl. Niedrig war, soll ich ab PU alle 36h Progesteron 100mg i.m. spritzen.
Nun meine Fragen:
1. hat mein Mann einen Heidenrespekt davor und ich selber kann mich nicht in den Hintern spritzen; habt ihr einen tipp?
2. bringt das echt was? Immerhin ist die Dosis so nur 200mg in 3 Tagen statt 1800mg ...

Oh man, ich werde nervös und unruhig ...
Dankend liebe Grüße,
Stups

1

Hallo,

ich bekomme auch Progesteron (Proluton) i. m. - aber das darfst du doch keinesfalls selber spritzen?! #schock

Ich muss alle 2 Tage zum Arzt, um mir das dort geben zu lassen. Frag da lieber nochmal nach...

Meine Spritzen haben 250 mg. Ich brauche diese, weil mein Progesteronwert etwas niedrig ist (hatte eine Kryo ohne Eisprung, daher keinen eigenen Gelbkörper).

LG, Curly

3

Hallo Curly!

Danke für Deine Antwort. Wie weit bist Du denn mit Deiner Kryo? Drücke dir die Daumen #pro
Nee, ich will's mir ja eben nicht selber spritzen, daher ja meine Frage.
Aber mir / uns wurde es so erklärt, daß bei diesem Medikament (Prontogest) und da es alle 36h verabreicht wird, am PU-Tag die erste Spritze "unter Aufsicht & Erklärung" gesetzt wird und man dann alleine weiter macht. Vll. liegt es aber auch daran, daß ich ein stückweit vom Fach bin?!

Ich muß mich wohl überraschen lassen ...
Liebe Grüße,
Stups

2

bei uns werden die Spritzen auch verordnet, wenn kein Befund vorliegt ... quasi vorbeugend. Die Spritzen sollen auch wirklich sehr gut helfen und wirken ja auch gezielter, deshalb kann man die Dosis nicht mit oral genommenen vergleichen.

Spritzen soll/darf man eigentlich nicht selbst i.m. ... ich bin aller drei Tage in die Klinik (alternativ: Hausarzt o.Ä.) gefahren und hab sie bekommen. Ich bin jetzt kein Arzt, aber es wurde mir auch so erklärt, dass es schon wichtig ist richtig zu spritzen, sonst gibts Probleme. Deshalb spritzt man sich das Hcg ja auch nicht wie laut Packungsbeilage i.m. sondern ins (Bauch)fett, weil das "ungefährlicher" ist ... aber wie gesagt, bin kein Arzt.

Vielleicht zeigen sie es euch ja auch in Ruhe und es geht doch selber ... dann hätte ich mir viele Wege ersparen können ;)

4

Aha, ihr bekommt also alle kein Utro? Sind denn die #schwanger - Raten höher bei Euch?

Ich bzw. Mein Mann hat mir schonmal (in anderem Zusammenhang) i.m.-Spritzen gegeben, da ging zum Glück alles gut. Aber ich weiß auch, daß das eigentlich in Fachhände gehört. :-p
Mir / uns wurde es jetzt so erklärt, daß bei diesem Medikament (Prontogest) und da es alle 36h verabreicht wird, am PU-Tag die erste Spritze "unter Aufsicht & Erklärung" gesetzt wird und man dann alleine weiter macht. Vll. liegt es aber auch daran, daß ich ein stückweit vom Fach bin?!

Ich muß mich wohl überraschen lassen ...
Liebe Grüße und Danke für deine Antwort,
Stups

5

Aha, das ist ja auch interessant. Ihr bekommt also alle kein Utro? Sind denn die #schwanger-Raten höher bei Euch?

Ich bzw. Mein Mann hat mir in anderem Zusammenhang schonmal i.m. Spritzen gegeben. Aber ich weiß, daß das eigentlich in Fachhände gehört.
Mir / uns wurde es jetzt so erklärt, daß bei diesem Medikament (Prontogest) und da es alle 36h verabreicht wird, am PU-Tag die erste Spritze "unter Aufsicht & Erklärung" gesetzt wird und man dann alleine weiter macht. Vll. liegt es aber auch daran, daß ich ein stückweit vom Fach bin?!

Ich muß mich wohl überraschen lassen ...
Liebe Grüße und danke für deine Antwort,
Stups

weitere Kommentare laden
11

Hallo, ich bekam auch Progesteron i.m. , fuhren dann in den Urlaub und wollte es selber Spritzen ( obwohl ich mich jetzt frage, wie????) Aber abends rief die Ärztin an ich solle es doch auf keinen Fall alleine Spritzen und ich bin Krankenschwester ???? Also als Leihe solltet ihr dies nie alleine Spritzen , komischer Arzt????

12

Also, selber werde ich mir die Spritzen auf keinen Fall geben.
Wie gesagt, wir sind (auch) keine Laien, aber ich Frage nochmal nach.

Danke Dir!

13

Hallo
Bei dr. Zech in bregenz ist es normal, dass mann progesteron sowie diverse andere medis i.m in den hintern spritzt.
Es gibt auf der homepage anleitungen wie das genau gemacht wird.

mein mann ist mittlerweile ein routinierter Spritzer.

Als tipp von mir: langsam das zeugs reinspritzen und dannach die stelle gut massieren. Da das zeug ölig ist gibt es gerne verhärtungen.

Viel glück.

14

Hallo!

Ich danke Dir! Ich hab irgendwie echt schon Panik geschoben - da machst du mir (und meinem Schatz) echt Mut!
Leider kann ich auf der Homepage nichts finden; wärest du so lieb, mir den Link zu schicken?

Vielen Dank und liebe Grüße!

15

http://www.ivf.at/de-de/behandlung/stimulation.aspx#Injektionsarten

Hat sogar ein you tube video dabei. Viel glück!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen