Kann ich noch was tun? in zwei Wochen Start zur 1. ICSI

Hallo Mädels.
ich wollt Euch mal fragen, wie ihr Euch vorbereitet habt und ob ihr bestimmte Medikamente oder Dinge zur Unterstützung macht oder gemacht habt!

ich nehme seid ein paar Monaten ein paar Vitamine, Kombipräperate mit D, C, B, Q10, Omega 3 6 9 und Folsäue aber mehr auch nicht.

VG Anny

1

Hallo
Hatte heuer auch meine erste icsi. Das einzige was ich gemacht habe war das was der dok mir sagte. Keine sonstigen Besonderheiten. Mittlerweile bin ich in der 21 woche schwanger und das obwohl wir nur eine einzige befruchtete eizelle hatten. Wird schon alles gut gehen, immer positiv denken. Alles gute lg

2

Hallo Karinbw83.
danke für deine Antwort.
Echt nur eine? Wahnsinn und Herzlichen Glückwunsch!!!! #klee#klee#klee

ich werde auch Schwierigkeiten haben überhaupt mehrere Eizellen zu bekommen, weil mein AMH so niedrig ist. aber wir werden es auf jeden fall versuchen - eine reicht ja schon ;-)

VG Anny

3

Huhu!

Ich hab nix gemacht außer Folsäure genommen und versucht mich möglichst normal zu verhalten während dem ganzen Procedere. Und es hat beim ersten Versuch geklappt.
Versuche möglichst locker an die ganze Sache ranzugehen und dich mit was schönem abzulenken, auch wenn es schwer fällt...

Wünsch dir alles Güte und ganz viel Glück, bei mir war alles halb so wild...

Liebe Grüße, Bambam

4

Hallo bambam.
Danke für deine Antwort. Das ist gut zu wissen, wie es bei anderen war.

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und alles GUTE wünsche ich dir!

LG Anny#winke

5

Hallo Anny,

also Esperer hatte einen Eizell - Cocktail zusammen gestellt, den hier einige von uns auch daraufhin genommen haben.
Bei ihr war das erfolgreich und so weit ich es bei mir bis jetzt sagen kann hat der auch gut gewirkt :-)

__________________________________________________________

Das berüchtigte #glas "Eizell - Tuning - Cocktail - Rezept" #glas

- DHEA 75mg
- Vitamin D 2.000 IE
- Folsäure 0,4
- Coenzym Q 10 600mg --> ich hatte nur 50mg genommen, da ich noch etwas jünger bin (ist wohl altersabhängig wie viel der Körper braucht)
- Melatonin 3mg
- L-Arginin 1600mg --> habe ich nicht gefunden, aber jeden Tag 2-3 EL Kürbiskerne gegessen, das enthält etwa die gleiche Menge
- Omega-3-Fettsäure 1000mg
- Zink
____________________________________________________________
Hier noch ein paar Links:
http://www.news-medical.net/news/20100915/33/German.aspx
http://birthtimedoula.wordpress.com/2012/09/05/niedriger-vitamin-d-spiegel-verringert-die-erfolgsquote-bei-ivf/
http://www.fertilitaet.de/2011/02/omega-3-fettsauren-und-befruchtungsrate/
http://www.fertilitaet.de/2012/02/testosteron-und-dhea-anwendung-bei-low-respondern/
http://www.wunschkinder.net/aktuell/wissenschaft/zink-ist-wichtig-fuer-die-eizellreifung-4315/

Ganz viel #klee

LG
#winke

6

Hallo Katinka.
Danke für die vielen Tips, dann kann es ja nichz schaden, die Vitamine zu nehmen.

Die auch viel Glück und ein schöne WE
Anny #winke

7

Ich hab damals auch nix gemacht...wollte meinen Körper nicht noch durcheinander machen ;-)

Viel #klee

Top Diskussionen anzeigen