Hausarztbesuch vor Zystenentfernung

Vielleicht kann mir ja eine von euch helfen #hicks
Ich hab eben mit meiner Ärztin aus der KiWu telefoniert und sie hat nun für mich einen Termin im KH zur Zystenentfernung ausgemacht. Vorher soll ich nochmal zu ihr zwecks Vorgespräch UND auch nochmal zum Hausarzt der soll ein EKG machen und dann irgendwelche Blutwerte bestimmen. Aber was um alles in der Welt braucht man denn da? In der Aufregung hab ich vergessen nochmal genauer nachzufragen #klatsch

1

ich denke normale routine vor op - das wird dein hausarzt sicher wissen.
kleines blutbild, bissl gerinnung und sowas...

allerdings wird heutzutage bei jungen menschen meistens weder das noch ekg gefordert.

lg#blume

3

Super danke für die Info! Ich werd nachher einfach mal anrufen und schauen was da mir so erzählen #hicks
Oh man ich hatte noch nie irgendeinen operativen Eingriff bin jetzt schon total nervös!

2

Wenn du noch nie eine OP hattest, ist ein EKG vielleicht nicht verkehrt. Die Blutwertbestimmung von der Hausärztin finde ich bisschen unsinnig, da das Krankenhaus vor der OP eh selbst ein Blutbild macht.

Alles gute für eine Zyste

4

Das wird tatsächlich die erste OP meines Lebens #zitter
Und ich bin jetzt schon total durch mit den Nerven, hab echt Angst vor der Vollnarkose auch wenns sicher total unnötig ist

5

Na dann ist ein EKG sicherlich nicht verkehrt.

Brauchst aber keine Angst haben, Bauchspiegelung ist nichts schlimmes, ich hatte schon 3 davon

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen