frühanzeichen oder überstimulation ???

Hallo,

bin neu hier und habe mal eine Frage ..... wir machen die erste IVF/ICSI und hatten am 26.06 unsere PU und am 28.06 TF (einen 3-zeller und einen 5-zelller) ..... !!!
Nunn hab ich seit Sonntag ansteigende brustschmerzen (sind auch grösser als sonst) und immer mal wieder leichtes ziehen im bauch (vobei ich nicht sagen kann nur unterbauch oder oberbauch, sonder mal unten seitlich links oder rechts oder oben links oder rechts) und Rückenschmerzen (nicht mens artig sonder "keine ahnung anders") ....
aber die Brüste sind am schlimmsten ....
War am Montag zum BT und es war alles in ordnung sollte aber vorsichtlhalber Brevactid 2500 nachspeitzen und nehme 1*1 Kugel Progesteron seit Mi. 26 vaginal ......

Werd noch Bekl...pt, weil für Test ist ja noch zu früh , ...... ABER dieses warten .... !!!
Was meint ihr (hab ja mehr erfahrung damit "leider oder gott sei dank") sind das gute Zeichen oder herer schlechter ?????

Lg wunder-77

1

Das sind alles Nebenwirkungen des Progesterons ;-)
Vor allem die vergrößerten und schmerzenden Brüste...

2

Danke für die schnelle Antwort, ....

man liest ja sehr viel hier im Forum, vielleicht auch zuviel, ...... hatte vor 11 Jahren zwei versuche als Insimination und hab damals Utrogest genohmen (mit hörerer dosis) und damals hatte ich keinerlei beschwerden .... desewegen bin ich so verunsichert !?!?! :(((

Ab wann darf/kann man den Testen ??? Und welcher Test ist der "beste" ????

3

Guten morgen,

Ich hatte auch am 28. TF und nach ca. 3 tagen sah ich wieder aus wie im 4. Monat...leider werden die Überstimuanzeichen weniger, wie ich finde und jetzt mach ich mir schon wieder nen kopp!

Wann hast du denn deinen ersten BT???? Bei mir ist er schon am Montag und ich denke das ist ja noch viel zu früh....oder???

Schönen Tag!

LG mutti39#winke

5

ich hatte ja am Montag schon einen BT und da meinten die es sehe alles gut aus, hab jetzt auch nochmal in der KiWu angreufen und gefragt ob das so richtig ist mit dem dicken Bauch und den Brüsten fühl mich al wäre ich im vierten Monat und hab schon voll den Michleinschuss ....... die meinte sie würde die Ärztin fragen ob eventuell die medekamente umgestellt werden müssten, aber wohl nicht hat sich nicht wieder gemeldet !!!!

Meinen zweiten BT hab ich jetzt erst wieder am 12.06 fr. das ist dann der sst .... und nein bin heute morgen aufgewacht und meine Brüste sind immer noch grösser und schmerzvoll :(
Legt sich das denn wenn es nicht zu einer ss gekoommen ist ????

6

Also mein Bauch ist fast wieder auf Normalgröße geschrumpft aber ich hab auch die mega Brustschmerzen, was ich allerdings auf das Crinone Gel schiebe, denn das macht auch solche Anzeichen...
BT ist ja bei mir schon PU+13, bin echt mal gespannt... Ich trau mich auch nicht, zuhause einen SST zu machen, weil ich bei nem positiv ja trotzdem nicht weiß, WIE positiv der ist, das HCG kann ja im Blut als ganz gering nachgewiesen werden und das ist dann immer sch...e.
Diese blöde Warterei :-[

4

Alles kann, nichts muss ... auch wenn du damit nun auch nicht schlauer bist ;)

Auch wenn du nur wenig Progesteron nimmst, kann das alles davon sein. Meine Brüste platzen jedesmal, ich habe Unterleibsziehen und und und ... und ss war ich noch nie!

Das brevactid tut sein Übriges ... ist ja nichts anderes als Hcg, also Schwangerschaftshormon!

Ich wünsche dir, dass diese Anzeichen in "wirkliche" SS-Anzeichen übergehen bzw. so bleiben!

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen