AMH - Wert 0,8

Guten Morgen,

ich habe eine Frage, grade sind mir Ergebnisse von meiner Blutanalyse ins Haus geflattert. Dort steht, dass ich einen AMH-Wert von 0,8 habe.

Jetzt bin ich doch etwas irritiert, da dies ja anscheinend schon nicht mehr der normale Wert ist. Habt Ihr damit Erfahrung? Wißt Ihr ob es die Möglichkeit schwanger zu werden einschränkt? Muss ich mir jetzt ernsthaft Gedanken machen? Termin bei der Frauenärztin habe ich leider erst in zwei Wochen, da sie jetzt im Urlaub ist.

Danke für Eure Hilfe!
LG

1

Im Alter von 18 – 30 Jahren ändert sich die AMH-Konzentration bei Frauen kaum. Nach dem 30. Lebensjahr fällt der Serumspiegel jedoch stetig auf nicht mehr messbare Werte in der Menopause ab. Werte > 1 µg/l zeigen eine ausreichende ovarielle Restfunktion an.

-Frauen in der fertilen Lebensphase: 1–10 µg/l
-eingeschränkte ovarielle Restfunktion: 0,4–1,0 µg/l
-Menopause: < 0,4 µg/l

also ist nicht der bes#liebdrueckte wert aber, da kann man ja sich hilfe für suchen umd schanger zu werden.

lg

2

Hallo jigsaw,

was meinst Du mit Hilfe suchen? Bleibt da nur noch der Weg zur Kinderwunschklinik? Wir haben dort einen Termin (jedoch erst im September - früher hatten die nichts frei), aber irgendwie hoffe ich immer noch, dass uns das alles erspart bleibt.

LG

3

nein, es könnte so ach noch ohne gehen.

aber nicht das der wert noch wniger wird, das wäre ja nicht gut, da kam man besser gleich zu experten finde ich.

das doch super, würde auf jeden fall hin gehen.

Ermitttels du den deinen ES? ob du noch welche hast?

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

also ich würde versuchen da nicht viel drauf zu geben bzw. nicht viel drüber nachzudenken. Ich hatte mit 35 einen AMH von 0,55 die Ärztin meinte, das wäre schon etwas niedrig für mein Alter, wir messen nochmals, da der Wert auch schwanken kann, 6 Wochen später war der Wert bei 0,18 ... ich war total am Ende, dachte, das wird jetzt nix mehr mit schwanger werden, wahrscheinlich stehen morgen die Wecheljahre vor der Tür usw. Aber genau ein Jahr danach wurde ich schwanger, die Kleine ist jetzt 8 Wochen alt :-)

Der Wert sagt also nix darüber aus, ob du jetzt schwanger werden kannst oder nicht. Er sagt eher, wie viel Zeit man noch hat, bevor die EZ Reserve aufgebraucht ist, aber wie viel Zeit genau jetzt 0,8 oder 0,55 oder was auch immer heißt, wird dir keiner sagen können! Deshalb würde ich versuchen, da nicht so viel dran zu denken, ihr "arbeitet" ja daran, arg viel mehr kannst du nicht machen. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass ein Vit. D Mangel schuld am niedrigen AMH sein kann, vielleicht kannst du danach mal schauen lassen.

Alles Gute

8

#danke für Eure Antworten!

Jetzt kann ich mit dem Wert wenigstens etwas anfangen und weiß, dass ich mir deshalb nicht allzu große Sorgen machen muss. :-)

LG
Schami

Top Diskussionen anzeigen