Frage wegen Kiwu Erstgespräch

Hallo,

also, mein Fa würde mich gern in eine Kiwu Klinik überweisen. Bin im mom im 3ten Clomi Zyklus. Der erste war ein Erfolg aber leider ein Sternchen und da mein ES immer erst so ZT 20 rum kommt will er mich da hinschicken und nach dem 3ten Clomi Zyklus aufhören. Nun habe ich in der Kiwu angerufen weil ich schon oft gehört und gelesen hab das man da so lang warten muss auf einen Termin. Nun habe ich aber für den 17.7 einen Termin bekommen#zitter

Wir möchten uns erstmal beraten lassen und uns das alles anhören. Die Helferin am Telefon meinte wir sollten dann da gleich Blut abgegeben und dann wird mit uns gesprochen.Sind wir denn dann gleich verpflichtet weiter zu machen?? Oder können wir sagen wir überlegen uns das alles noch?? ich habe mit meiner KK noch nicht mal über eine Kostenübernahme gesprochen, und vorstrecken können wir das Geld nicht da wir uns gerade erst ein Haus gekauft haben. Kann mir jemand sagen wie das so alles abläuft??

Ach ja das ist die KITZ Klinik in Regensburg wo wir hingehen(vielleicht war da ja schon jemand;) )

Danke

1

Nein, ihr seid zu gar nichts verpflichtet!

Warum vorstrecken? Seid ihr privat versichert?
Wenn nicht, ihr als gesetzlich versichert seid, läuft alles was Diagnostik ist ohne Antrag über die KK und ihr braucht euch keine Platte machen!

Ansonsten wir erstmal die Anamnese gemacht und ggf. weitere Diagnostik (deshalb auch die Blutabnahme). Je nachdem was ihr für Diagnosen mitbringt oder dann noch festgesetllt werden, wird euch das Ärzteteam über weitere Beahndlungsmöglichkeiten aufklären, die ihr aber wie gesagt nicht in Anspruch nehmen müsst. Ganz oft werden auch Info-Abende angeboten, wo nochmal alles erklärt wird!

Alles alles Gute für euch!

2

Vielen Dank für dein Antwort. Mit vorstrecken habe ich gedacht das falls wir eher einen Termin bekommen sollten für eine Behandlung und wir bis dahin nichts von der kk gehört haben das wir das dann zahlen müssten.

Mein Mann möchte eh noch warten mit der Kiwu Klinik muss ihn dann wohl wieder absagen und warten:(

3

Keine Sorge :) das ist erstmal nur ein Beratungstermin.Es wird Blut abgenommen,ein US gemacht,dein Mann wird ein Termin zum SG bekommen und du evtl zum Zuckertest.Erst wenn alle Werte da sind kann entschieden werden wie es weitergeht.Und bis dahin übernimmt alles die KK :)

4

Nochmal ein SG?? Hatten erst im März eins machen lassen. Aber gut zu wissen das die Kk das alles zahlt. Müssen wir das SG denn selbst Zahlen? Denn ich habe schon öfter gelesen das manche das in der Kiwu selbst Zahlen mussten oder ist das unterschiedlich?

5

Es kommt evtl drauf an wo das SG gemacht wurde.Unsere Kiwu-Praxis macht die Spermiogramme immer im eigenen Labor bzw bei der Samenbank.Spermiogramme vom Urologen wurden bei uns "ignoriert" bzw nicht erwünscht da Urologen das wohl oft ganz anders beurteilen,weniger streng.
Ein erneutes SG vor Behandlungsbeginn ist auch nicht schlecht.Es ist immer nur eine Momentaufnahme,was im März war muss jetzt nicht mehr aktuell sein...

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen