zyste hinderniss wegen stimu

Guten Morgen ,

als ob ich nicht schon mit Schicksals Schlägen zu kämpfen hätte... jetzt auch noch diese doofe Zyste genau dann wo ich mit icsi anfangen wollte. Heute hab ich den 19 Zyklustag , jetzt muss ich bis zum 12.07 2x täglich Clionara nehmen. Kennt sich jemand damit aus? Heisst das ich kann diesen zyklus vergessen? Wie lange dauert es denn bis ich die Zyste weg habe.

Ich will doch einfach mit meiner Behandlung starten und nicht dass mir der Schicksal noch mehr Steine auf den weg legt. :-(

1

#liebdrueck kopf hoch das hatte ich auch vor der ersten ICSI

aber wenn alles gut geht, geht sie mit der mens ab, war bei mir so.

lg #liebdrueck

2

Wie war das dann bei dir ab der mens welchen Zyklus Tag hattest du die stimu und die PU?

3

ui, das weiß ich nich wehr so genau

bin so ca. ZT 3 mit der stumi angafangen, und haben so ZT 13 PU gehabt.

alles so ca, obwohl erst ein jahr her ist.

weitere Kommentare laden
8

Hallo gizo-84,

schüttet die Zyste denn Hormone aus? Lass es testen, denn ich hatte letztes Jahr auch eine Zyste und die KiWu Klinik hat die IVF immer wieder rausgeschoben, bis ich hartnäckiger wurde und darauf bestanden habe, das mal abzuchecken und siehe da: Die Zyste hat keine Hormone ausgeschüttet, war also für die IVF nicht hinderlich!!!

Zyste haben die Ärzte bei der Punktion entfernt. Und ich wurde schwanger!!!

LG
Ina-Marie

9

Also ich habe jetzt das erste mal whärend der kiwu eine Zyste, ich frag mal Mittwoch nach . Lieben dank für die Info

10

Hallo Gizo,

bei mir hat sich durch die Stimu auch eine Zyste entwickelt, die wurde hier in Brasilien einfach vom Arzt ignoriert und bei der Punktion mit abgesaugt. Hatte 6 Eizellen, drei waren groß genug aber nur 1 Befruchtet und ok nach 24 Stunden.... Jetzt muß ich bis Freitag warten ob sie sich weiter teilt damit ein Transfer stattfinden kann. Bin ziemlich am verzweifeln.

Aber zum Thema zurück: So eine Zyste muß kein Problem darstellen!

Viel Glück!

#sonne

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen