Gonal-F-Stimu bei PCO: wie wurde bei Euch stimuliert?

Hallo Mädels,

heute war ich zur 1. US-Kontrolle in meinem 1. Gonal-Zyklus, leider ist noch kein Follikel-Wachstum zu bemerken, ich habe jetzt 6 Tage mit 37,5 I.E. stimuliert. Soll nochmal 2 Tage mit 37,5 I.E., dann 2 Tage mit 50 I.E. stimulieren und dann nochmal Kontrolle.
Wie war das bei Euch liebe PCO-Mädels?

Klar, man muss sich langsam rantasten bei PCO, ich hab nur grad Angst dass sich gar nichts tun wird #zitter

Würde mich über Erfahrungen freuen :-)
LG bonniebilly

1

Hey,

ich habe auch Pco und wir befinden uns gerade in dem 2. zyklus mit gonal f.

Bei mir wurden die Einheiten auch immer höher gestuft, bis ich am Ende bei 250 War. Insgesamt habe ich im 1. Zyklus fast vier Wochen stimuliert :-( jetzt im Zeiten Anlauf nur noch zwei Wochen. Mein Arzt in der KiWu Klinik hat gesagt: Bei dem einen dauert es länger als bei einem anderen aber ein Follikel hat sich noch immer gebildet. Lieber langsamer von der Dosis her anfangen, damit nicht überstimuliert wird.

Das wird schon!

2

Danke #herzlich
das muntert mich auf!

Liebe Grüsse #winke

3

Hallo,

Wir sind in jedem Zyklus langsam angefangen! Im glückszyklus war es dann an Tag 41 endlich so weit! ???? Ich durfte auslösen und das, obwohl ich schon nicht mehr damit gerechnet habe!

Dieses Wunder liegt jetzt schlafend in seinem Bett ?

Ganz lieben Gruss

4

Hallo #winke

oh wie schön! Danke für Deine Antwort, das hilft mir den Mut nicht zu verlieren.

Ganz lieben Gruss zurück #herzlich

5

Hallo,

also ich stimuliere mit puregon. Habe im letzten Zyklus das erste Mal gespritzt und habe insgesamt 10 Tage mit 50 Einheiten stimuliert, ich hatte eine schöne Eizelle und der ES wurde dann bei 18 mm ausgelöst. Jetzt bin ich mit der gleichen Dosis im 2. Zyklus. Mittwoch muss sich zum US, mal schauen, ob es diesmal auch wieder so gut klappt. Hab allerdings auch leichtes PCO.

Lg

7

Hallo,

danke für Deine Antwort. Ich habe auch nur leichtes PCO, vielleicht sind 37,5 Einheiten einfach zu wenig... aber übermorgen erhöhe ich ja auf 50.

Ich wünsch Dir viel Glück für Mittwoch #klee

LG

14

Danke :-)

Ja, das kann sein. Ich hoffe auch, dass Mittwoch ein Leitfolikel, wie beim letzten Mal, zu sehen ist.

Also ich muss sagen, dass ich 50 Einheiten schon sehr gering finde. Viele andere hier stimulieren mit vie, viel mehr Einheiten. Okay, viele stimulieren aber auch für eine ICSI/IVF so hoch.

Ichwünsche Dir ebenfalls viel Glück!

Lg

6

Hallo!
Ich möchte dir auch mut machen.

Ich habe auch pco und habe mit puregon immer ca. 12 Tage stimuliert (von zt 2 bis zt 14) dann durfte ich auslösen (1folli 18 mm). Habe erst mit 75ie und dann am Schluss mit 100ie im Wechsel stimuliert.

Im 2. Zyklus hat es geklappt :-)
Bin jetzt in der 7.ssw!

Viel gl

8

Hui, das freut mich für Dich! #huepf
Danke für Deine Nachricht, ich hoffe bei mir läuft's auch so gut.
Ich wünsche Dir alles Gute und eine wunderschöne Schwangerschaft #herzlich

LG

9

Danke dir.

Ich Drücke die Daumen.

Immer zuversichtlich bleiben! Ganz wuchr

weitere Kommentare laden
12

Hallo bonniebilly,

der 1. Ü-Zyklus ist immer der schwerste und längste, man muss sich langsam ran tasten, auch um das "Risiko" einer Mehrlingsschwangerschaft zu vermeiden.

In meinem 1. Zyklus habe ich gute 6 Wochen von Anfangs 50 E Puregon bis zum Ende 150E.

Jetzt im 2. Ü-Zyklus spritze ich seit 30 Tagen immer mit steigender Dosis, bin jetzt bei 175E, Follikel ist zu sehen, aber noch nicht groß genug.

Das ganze ist schon sehr anstrengend, gerade weil unsere KIWU 80 km entfernt ist, wie normale Frauen dass in Ihren Berufsalltag einbringen... keine Ahnung! #kratz

Auch wenn es einfacher gesagt ist, als getan...immer schön easy, da wird sicherlich was wachsen.... es könnte unter umständen nur ein bisschen dauern!

Kopf hoch, das wird alles klappen

LG Maike

13

Hallo Maike,

danke, das ist süß von Dir.
Ja, es ist anstrengend, zum Glück arbeite ich selbständig und kann flexibel sein! Und ich kann außerdem mit dem Fahrrad zur Kiwu fahren, so nah ist die :-) Du Arme, so weit musst Du fahren!

Ich habe noch die 5 Clomi-Zyklen im Kopf, das wurde jedesmal anstrengender, vor allem nachdem es im 3. geklappt hatte, dann aber leider wieder viel zu schnell vorbei war. Ich erwarte vielleicht auch zu viel vom Gonal #zitter
Ich bin außerdem am Urlaub planen für August und habe Angst dass die Stimu sich bis dahin zieht...

Ich wünsch Dir ganz viel Glück für diesen Zyklus #klee

LG #winke

15

Juhu.ich hab auch Pco und mit gonal stimuliert. Angefangen mit 37,5 und alle vier Tage erhöht war ich nach über 40 Tage bei 187.5 Einheiten angelangt.wir wollten schon abbrechen,dann aber endlich haben sich 9 Eizellen sehr gut entwickelt,was natürlich zu einem Abbruch führte,da die Ärzte bei um vielen Folikel den gv nicht genehmigen :-) leider hat sich jetzt eine Zysten gebildet und ich muss nun zwei Monate die Pille meinem.geh aber mit ganz viel hoffentlich an unseren zweiten versuch dran. Dann darf ich direkt mit 150 Anfangen. Aber am Anfang dachte ich auch jedesmal das es niemals mit finde Folikel klappt.nie hat man was gesehen. Drücke uns die Daumen.

16

Hallo,
ja, das ist schon schwierig am Anfang mit Gonal und PCO... ich hoffe bei mir klappt es bald und ich muß nicht noch so viele Wochen stimulieren – wir gehen Anfang August in den Urlaub! Hilfe #zitter
Dann hoffe ich dass bei Dir die Zysten alle verschwinden und Dein nächster Zyklus gut klappt mit einem glücklichen Ende :-D
Viel Glück und LG

Top Diskussionen anzeigen