Hände weg vom Steinobst

Letzten Mittwoch PU. Seit dem einen Bauch wie im 6.Monat. Kann kaum was essen geschweige denn trinken ohne das ich das Gefühl hab zu zerreissen.
Gestern dann endlich Besserung und heute morgen hab ich wieder gedacht, dass ich sterbe . Bin auf Toilette und dann wieder ins Bett als es losging. Brennender Schmerz im Magen. Dann als ob mich jemand von innen mit einem Messer aufschlitzt. Vom Magen bis zum Schritt.

Nach dem Aufstehen dann wurde mir noch schwarz vor Augen und ich bekam Schweißausbrüche von den Schmerzen.
Hatte heute sowieso einen Termin in der Kiwu Klinik.

Schnell war der Grund gefunden. Hatte gestern Kirschen gegessen. Das war ein Fehler. Kein Steinobst. Keine Zwiebeln. Nichts Blähendes. Das hatte mir keiner gesagt.
Jetzt ist mein Bauch wieder ganz dick.

1

Ups, das höre ich zum ersten Mal.
Hatte letzten Donnerstag Punktion und habe gestern und heute ne gute Handvoll Kirschen gegessen. Gestern abend gab es Chinakohl, der bläht ja eigentlich auch. Habe bis jetzt keine Probleme. Hoffe es bleibt so.
Ist vielleicht ja auch bei jedem unterschiedlich. Bin aber mal gespannt, was andere dazu schreiben.
Dir auf jeden Fall ne gute Besserung

2

Danke. Es kommt wohl vom crionne. Das macht den darm träge.

3

Wenn ich Utrogest nehme, dann geht da unten gar nichts mehr....

Furchtbar ist das. :-[

weiteren Kommentar laden
4

Aha...höre ich auch zum ersten mal#klatsch warum soll das stören...wenn man normal schwanger wird oder der ES ist macht man doch sowas auch nicht...is doch Käse

Top Diskussionen anzeigen