Kryotransfer + 11 anhaltende Mensbeschwerden.....

Hallo zusammen

Wollte eigentlich die ganzen 2 Wochen nichts schreiben und mich nicht zu fest damit auseinandersetzen. Mir geht es eigentlich seit dem Transfer super bin auch zum ersten Mal wirklich locker und nicht angespannt und denke nicht oft darüber nach habe nicht mal Lust vorher zu testen.
Aber seit gestern morgen habe ich wirklich ohne Pausen andauernde Unterleibsschmerzen und ein Ziehen wie wenn die Periode kommt. Ich habe während der Periode so am ersten Tag sicherlich auch Krämpfe und Schmerzen aber nie durchgehend die kommen und gehen und sind höchstens 3 min anhaltend. Jetzt habe ich halt das Gefühl das die Periode durch will und die Gebärmutterschleimhaut sich abbauen möchte dies aber durch die 1 Utrogestan welche ich am Abend nehmen muss und durch das Progynova verhindert wird.
Wer hatte dies so ähnlich macht es echt unmöglich weiter so locker zu sein.

Danke für eure Antworten

Liebe Grüsse

Sabrina

1

Hallo Anirbas,
ich hatte das bei meiner 2 Ss ganz am Anfang, ich bin dann alle viertel Stunde auf die Toilette, aus Angst das ich Blutungen hab oder bekomme.
Leider endete die Ss acuh in der 8 Ssw aber das hatte mit dem ziehen nichts zu tun.
Also bitte mach dir keine Sorgen, es kann genauso auf eine Schwangerschaft hindeuten.
Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück, wann hast du BT?
Lg Gaby

2

Hallo Sabrina,

mir geht es genauso!!!!
Ich habe am Mittwoch BT und das Ziehen im Unterleib und jetzt auch noch Rückenschmerzen machen mich völlig wahnsinnig.
Renne alle paar Minuten zur Toilette und schaue nach, ob Blutungen da sind!

Drücke dir die Daumen, dass alles gut ist!#klee

viele Grüße Steffi

Top Diskussionen anzeigen