Wie viele Versuche wollt Ihr machen? Wann ist Schluß?

Hallo,

da wir uns leider auf nur 2 Versuche geeinigt haben (mein Mann wollte keinen, ich hätte auch sehr viele gemacht) und unser 2. Versuch bald bevorsteht, wollte ich mal wissen wie viele Versuche Ihr Euch vorstellen könnt?
Also mir geht es nicht darum wie viele Versuche Ihr Euch finanziell leisten könnt, sondern ob Ihr Euch einig ward, es so lange zu probieren bis Ihr nicht mehr wollt oder es geklappt hat?
Und wie lange hat es gedauert bis Ihr mental vom Kiwu etwas Abschied nehmen konntet?
Mein Mann ist da sehr rational veranlagt: er meint, wenn es halt nicht klappt, dann ist es halt so. Ich hingegen wünsche mir sehr ein 2. Kind (einen 3-jährigen Sohn haben wir bereits).

Viele Grüße und danke für Eure Meinungen
Petra

1

Hallo Petra
also ich weiß jetzt nicht welche Behandlung du meinst aber wir machen iui und mehr wie 6-7 iui werden wir nicht machte :(

3

Hallo yvonne,

ich meinte IVF oder ICSI oder auch IUI.
Wir haben eine IVF mit Nullbefruchtung von 7 Eizellen hinter uns und das nächste wird eine ICSI sein.

LG

6

Hof
Oh das tut mir Leid
Und nach der icsi ist dann Schuss wenn es nicht klappen sollte

2

Hallo,

Ich denke, das verändert sich mit der Zeit. Bei uns gab es nie eine feste Zahl. Aber irgendwann ist einfach der Weg zu Ende.

Ist aber bereits ein Kind da, dann ist es mit Sicherheit anders, als ohne. Sicher hätte man gern ein Geschwisterkind, aber mit einem Kind habt ihr ja schon mal mehr, als viele andere hier. Ich denke, beim ersten Wunschkind geht man den Weg länger und beim Geschwisterkind nimmt man es wahrscheinlich früher in Kauf, dass es vielleicht nicht mehr klappt.

Viel Glück #klee

4

Hey Petra,

gestern hatte ich mal wieder einen tränenreichen Tag und da ist mir aufgefallen, dass es gar nicht unbedingt der unterfüllte KiWu ist, der mich so unendlich traurig macht, sondern auch dieses ganze Hin-Und-Her, dieses Hoffen und Bangen! Das ist doch einfach alles nur furchtbar.

Insofern bin ich schon der Meinung, dass irgendwann einfach mal Schluss sein muss, damit man wieder sein Leben in vollen Zügen geniessen kann. Vor allem hast Du ja schon einen Sonnenschein. :-)

Wenn Du die IVFs aber wirklich nur so nebenher machst und es Deine Beziehung zu Mann und Kind nicht belastet, dann kann man schon noch ein paar mehr Versuche machen. Wirst Du aber dadurch leicht depressiv (was mir gerade so geht), dann muss irgendwann mal Schluss sein.

13

Hallo ju,

Du hast es genau richtig getroffen: es zerrt unheimlich an den Kräften und auch die Beziehung leidet schon etwas darunter da mein Mann nicht unbedingt diesen Weg der IVF bzw. ICSI gehen wollte sondern der Meinung ist, dass es dann halt nicht sollen sein....
Also das mit ICSI usw. "nebenher" zu machen, das ist wohl so eine Kunst. Also bei mir nimmt es sehr viel Gedanken, Zeit, depressive Stimmungen usw. in Anspruch.
Und meine Meinung ist, dass sich mit der kommenden ICSI alles entscheiden wird: ob wir vielleicht doch noch ein Baby haben können oder nicht.
Und das ist auch ein enormer Druck, den ich ständig im Hinterkopf habe...

Dir alles Gute und dass Du bald in ein anderes Forum (ss-Forum) wechseln kannst!

5

wir sind in einer ähnlichen Situation.

Für unseren 3-jährigen Sohn haben wir 2 Versuche gebraucht. Jetzt habe ich fürs Geschwisterchen bereits 5 negative Versuche hinter mir und wir machen definitiv weiter. Zum Aufhören ist der Wunsch zu groß.

Wenn man das finanzielle völlig raus läßt, machen wir solange weiter, wie die Ärzte noch eine ralistische Erfolgschance sehen.
Mit jedem negativ sind wir bisher entschlossener geworden.

Penny

14

Das ist schön für Euch, dass Ihr beide Euch da einig seid! Ich weiss auch nicht warum mein Mann das so schlimm findet weiter zu machen. Schließlich muss er ja nur ganz selten mit zu den Ärzten....

7

Hallo Petra

ich habe von meiner Krankenkasse die Übernahme von 50% für 4 Versuche bekommen und diese wollen wir auch machen, wenn nötig. Danach ist Schluss.
Wir sind ICSI Kandidaten und haben uns entschieden jeden Versuch mit Blastos zu machen, trotz Mehrkosten.
Also denke ich, dass es somit maximal vier Versuche werden, da man bei Blasto wohl weniger was zum einfrieren hat.

lg seinspaetzle

15

Wow, 4 Versuche wurden genehmigt? Warum das denn wenn ich fragen darf.

Viel Glück!

26

Hallo

weiss ich nicht, denke mal, meine KK ist sehr sozial ;-)
auf dem Antrag sind drei Versuche eingetragen und bei dem Begleitschreiben stehen vier drin. Meine KiWu Praxis meinte, dass wäre die letzten Jahre bei der KK immer so gewesen.
Ich glaube, der Sachbearbeiter hat am Telefon gesagt, als ich nachgefragt habe, ob das wirklich so Standard bei Ihnen ist, dass es im Durchschnitt vier Versuche braucht um einmal schwanger zu werden und diese Chance wollen sie geben.

Könnte ja ein zukünftiger Beitragszahler werden :-p

lg seinspaetzle

8

Hallo Petra,

ich habe auch ein Kind. Die erste ICSI war bei uns ein Volltreffer!

Es tut mir leid, das dein Partner so rationell ist, denn ich weiß wie groß der Wunsch nach einem 2. Kind sein kann...

Unser 2 Wunschkind lässt derzeit auf sich warten.
Bis jetzt haben wir dafür 2 ICSIS und 1 Kryo gemacht.

Nun haben wir noch 2 Frischversuche, die von unserer Kasse zu 100 Prozent übernommen werden, und die nutzen wir auch...

Beim ersten Kind waren wir uns sofort einig, dass wir es so lange versuchen bis es klappt!
Jetzt haben wir uns geeignet das wir "nur" noch die Versuche machen, die von unserer Kasse getragen werden und 1 Kryo (haben noch 2 auf Eis).
Dann ist Schluss.
Mal sehen was passiert...

Ich drücke dir feste die Daumen, dass der kommende Versuch klappt!!

LG, Schnuffi *

16

Frischversuche, die zu 100% übernommen werden? Was ist das?

Hört sich gut an!
Viel Glück!

21

Danke!

Wir sind beide bei der IKK gesund plus versichert.

Die übernehmen die ganzen Kosten solange beide dort versichert, verheiratet und nicht älter wie 40 Jahre sind.

LG, Schnuffi *

9

Fürs erste hätte ich es so lange wie geht versucht.hätte dann auch eine ezs gemacht.
Hat aber mit ivf direkt geklappt.

Fürs zweite nun 3 ivfs und 2 kryos.
Wir machen wohl noch einen Versuch.
Ich denke dann ist aus finanzielleh Gründen schluss.

LG

10

wir haben uns für drei Frischversuche entschieden.. ohne einfriegen, dann ist Schluss

17

Hallo wunder,

was ist denn ein Frischversuch? Sorry, für die vielleicht blöde Frage.....

Viel Glück!

18

ein Versuch der nicht mit eingefrorenen Eizellen passiert.. also quasi ICSI, IVF

keine Kryo

weiteren Kommentar laden
11

ganz klar, ich hätte es wahrscheinlich bis in alle ewigkeit versucht. rationalität hat für mich nichts mit dem kiwu zu tun. wer da noch rational entscheiden kann, vor dem ziehe ich den hut. aber meiner meinung nach ist das kaum möglich, da ja auch ein kinderwunsch keine rationale sondern eine gefühlsentscheidung ist.
das ist zumindest meine meinung dazu.

wünsche dir, dass es bald funktioniert :-)

Gruß,

Yoyo #klee

Top Diskussionen anzeigen