Uterus unicornis - Suche ebenfalls Betroffene

Hallo zusammen,

habe seit gut einer Woche die Diagnose, dass ich eine Gebährmutter Fehlbildung habe, nämlich einen Uterus unicornis. Die Ärzte bisher meinten, dass man damit schwanger werden kann, was mich zwar etwas beruhigt, aber nichts an der Tatsache ändert, dass wir seit 1,5 Jahren nicht schwanger werden.

Ich wollte mal hören, ob es hier noch andere Mädels mit dieser Diagnose gibt und wie es bei euch weiter ging.

Haben am Freitag das Auswertungsgespräch in der Kiwu, aber wollte vorab schon mal fragen, wie hier so die Erfahrungen damit sind.

LG

Kuschelmaus

1

Hallo Kuschelmaus,

ich habe die abgeschwächtere Form deiner Diagnose, den Uterus Arcuatus und ich vermute das dies ein Grund für ständig fehlende Einnistungen war ... ist aber nur ne Vermutung da meine EZ immer eine super Entwicklungsstufe hatten bei TF.

Um die Fehlbildung der GM hat allerdings auch nie ein Arzt irgendwie Wellen gemacht. Meine Gyn laß es mir nur irgendwann mal nebenbei aus meinen KiWu-Unterlagen vor #kratz

Ich wünsche Dir viel Glück und das Du so schnell als möglich Deinem Traum einen riesen Schritt näher kommst.

LG

Biene #winke

2

Hallo Kuschelmaus98 !

Bei mir wurde vor knapp 2 Jahren die Diagnose Uterus unicornis gestellt. Sind seit dem in Behandlung. IVF bzw. Kryo weil wir es vorher schon 2 Jahre ohne Erfolg versucht haben.

Sicher kann man schwanger werden mit nur einer funktionierenden Seite, es dauert halt länger.

Viel Erfolg und ganz viel Glück :-)

3

Hallo liebe Kuschelmaus.

Bei mir wurde in 2003 ebenfalls ein Uterus unicornis festgestellt. Zusätzlich habe ich auch noch vier Nieren und eine Fehlbildung des ableitenden Harnweges.
Mein Mann und ich haben bis zur Diagnose drei Jahre vergeblich versucht, ein Baby zu bekommen. Dann wurde uns empfohlen, es mit einer künstlichen Befruchtung zu versuchen. Die 2500 Euro dafür mussten wir selbst zahlen, weil mein Mann damals bereits 50 war, ich allerdings erst 29! Der Versuch ist gescheitert. Die Wahrscheinlichkeit, dass so ein Versuch klappt, liegt bei etwa 10%. Auch in den letzten 10 Jahren bin ich auf natürlichem Weg nicht schwanger geworden, was Nachweislich nicht an meinem Mann, sondern nur am Uterus unicornis liegt.
Es ist verdammt schwer, aber ich muss mich nun damit abfinden, dass ich niemals Kinder haben kann.
Vielleicht ist es bei Dir anders. Ich wünsche es Dir jedenfalls von ganzem Herzen.

Minchen13

Top Diskussionen anzeigen