Blutung nach ET und leichte Schmerzen wir vor Mens

Hallo meine Lieben,

jetzt bin ich wohl auch im Sorgenkreis aufgenommen :-(
Ich hatte ja am Mittwoch die PU und habe sie echt super verkraftet, ohne Schmerzen und hatte gestern und heute gaaaaanz leicht braunen Ausfluss. Heute war der ET von 2 A-Embryonen (drei- und vier-Zeller) und mein Arzt meinte, das mit dem Ausfluss sei normal nach einer PU. Auch meine leichten, aber eben vorhandenen Bauchschmerzen (nicht Unterleib) seien normal, weil sich nach einer Stimulierung Flüssigkeit im Bauch befindet, ich aber keine Überstimulierung habe! Wie gesagt ich bin auch nicht schmerzempfindlich und es waren auch keine schlimmen Schmerzen. (Ich wiederhole mich leider, aber ich versuche, es so begreiflich wie möglich zu schreiben #bla#sorry

Ca. 2 oder 3 Stunden nach TF bekam ich so ein Ziehen im Unterleib. Ich hatte mich nachmittags eine Stunde hingelegt #gaehn und beim Aufwachen zog es immer noch und auch in den Leisten. Jetzt war ich eben auf der Toilette und hatte etwas frisches Blut am Papier und mache mir gerade tierisch Sorgen, das ich meine Mens bekommen könnte, was doch eigentlich garnicht sein kann oder?????

Am 7.Mai ist der BT und ich muß glaube ich den Arzt bitten, solange hier einzuziehen #augen, damit ich ihn bei jedem kleinsten Anzeichen direkt fragen kann. Kleiner Scherz#rofl

Gibt es eine unter euch, der das auch so ergangen ist?

So halte ich die knapp 2 Wochen niemals durch #zitter#zitter#zitter

Danke für's Lesen und eure Tipps!

Eure Mutti39
#winke

1

Guten Morgen Du Liebe, nur ganz kurz, da ich mobil online bin. Ein wenig Blut am Papier nach Transfer kann immer mal vorkommen, das ist wirklich nichts, worüber Du Dir Sorgen machen müsst. Beim Transfer kann es zu minimalen Verletzungen kommen, die dann einfach mit etwas Blut einhergehen. Durch den Ausfluss "wandert" das Blut nach unten und Du hast es auf dem Papier. Auch die leichten Schmerzen, das Ziehen und Zwicken ist voellig normal.

Mach Dir keine Sorgen, genieß die Zeit mit den Kampfkruemeln.

Ich drueck die Daumen!

Lieben Gruss
nupsel

2

Huhu,

ich glaub Du brauchst Dir keine Sorgen machen. Hab das hier irgendwo gelesen und bei mir in der KIWU haben sie das auch gesagt, das eine leichte Blutung sein kann. Hab nach TF auch so Schmerzen gehabt.:-)

Nur nicht verrückt machen, wird alles gut.#klee#klee

LG Stephie#winke#herzlich#klee

3

Hallo,
Mach dir keine Gedanken. Ein wenig Blut ist wohl okay, und für die Mens ist es ja noch viel zu früh. Ich habe dieses Mensziehen seit TF immer mal wieder, und auch alle Möglichen anderen Probleme (Übelkeit, Kreislauf etc), was ich alles schön auf das Progrsteron schiebe um mir nicht unnötige Sorgen oder Hoffnung zu machen. (Ich versuche es jedenfalls, irgendwie Wechsel ich trotzdem ständig zwischen "Alles Mist" und "ich bin vllt schwanger")
Ich habe auch am 7.Mai BT, da können wir uns gegenseitig die Daumen drücken :-)

4

Hallo :-)

Na dann drücken wir zwei Hübschen uns mal schön die Daumen!!!!!
Ich will versuchen, möglichst nicht in jedem Ziehen und Unwohlsein irgendein SS-Orakel zu deuten. Mein Mann sagt immer, entweder es hat geklappt oder nicht. Wir können eh nix dran ändern. Recht hat er :-)

Also: TOI TOI TOI!!!!!

LG Mutti39 #winke

Top Diskussionen anzeigen