Hilfe!! Blöder Gonal Pen!

Guten Morgen Mädels,

ich sollte heute morgen wieder mit der Stimulation für GVnP beginnen. Hab den Pen auf 100 Einheiten gestellt und gespritzt, bei 25 ist er dann stehen geblieben. Also hab ich ne neue Nadel draufgemcht, 25 eingestellt und nochmal versucht, aber ich habe den Pen nicht weiter drücken können...

Also hab ich wieder die Nadel gewechselt und habs so in der Luft versucht. Ich musste wirklich viel Kraft aufwenden, erst kam nur ein Tropfen raus, aber dann konnte ich doch ganz runter drücken und hab die 25 Einheiten in die Luft verspritzt #aerger

Habe dann mal auf die Skala geschaut und die Anzeige war schon unter 800 (habe einen 900er Pen). Jetzt war ich mir nicht sicher, ob nicht doch etwas mehr unter die Haut gegangen ist, da beim in die Luft spritzen ja auch ein Tropfen rausgekommen ist, bevor ich ganz runter drücken konnte.

Auf der anderen Seite hab ich Angst, dass jetzt 25 Einheiten fehlen... Ich hatte aber gedacht, lieber spritze ich einmal zu wenig als zu viel...

Was soll ich denn jetzt machen? Ich bin jetzt auf der Arbeit. Soll ich heute Mittag vorsichtshalber die 25 Einheiten noch nachspritzen? Oder es einfach so lassen und morgen mit 100 weitermachen?

LG, von einer verzweifelte Mimi #schwitz

1

Du weisst schon, wenn der Gonal-Pen bei einer Zahl x stehen bleibt, dass dann ne neue Nadel nix bringt ? Dann ist er leer und Du musst von dem nächsten die verbleibende Zahl nach spritzen!

2

Mir ist schon klar, dass wenn der Pen leer ist ich einen neuen nehmen muss.

Der Pen war voll und heute ist mein erster Tag, hab ich aber auch geschrieben...

3

Hallo,

ich weiß was du meinst. Ich muss auch immer mit Gonal F stimulieren und ich habe dieses Phänomen bei jeder ersten Anwendung von einem neuen Pen. Mittlerweile wissen wir das und mein Mann drückt dann noch einmal nach, bevor er den Pen rauszieht. Ich glaube beim nächten Mal spritzen, wird es besser gehen.

Penny

4

Ok, danke. Ich bin jetzt im 6. Zyklus mit Gonal aber das hatte ich noch nie... Ist das vielleicht nur bei dem großen Pen so?

Meinst du ich kann es jetzt einfach so lassen und morgen mit 100 weiter machen? ODer muss ich die 25 heute noch irgendwie reinbekommen?

5

Ja vielleicht ist das nur bei den großen Pens, wir haben immer die 900-er. Ich würde das so lassen und morgen normal mit 100 weiter machen. Bei meiner letzten Stimu ist die Ärztin einfach 25 Einheiten in der Stimu runtergegangen, weil das dann mit den Pens besser hinkam und hat gesagt, 25 Einheiten würden nichts ändern.

Vielleicht haben die auch die Machart der Pens etwas verändert, aber bei den letzten beiden Stimus kann ich mich erinnern, dass wir das Problem jeweils bei der ersten Anwendung hatten.

weitere Kommentare laden
8

Vielleicht rufst du sicherheitshalber deinen behandelnden Arzt an....

Ich kenne das mit dem Gonal Pen; hatte auch mal Panik, der funktioniert nicht mehr - dabei war er leer! Ich konnte die Dosis jedoch ohne weiteres trotzdem einstellen, daher habe ich es nicht gleich bemerkt und mich an diesem Tag sicher 3 - 4 Mal gestochen #augen

In einem Pen ist immer ein bisschen Reserve drinnen.....

Alles Gute und viel Erfolg! #klee

12

Nene, der war definitiv nicht leer, da ich ja heute erst angefangen habe.

Der Pen hat etwas geklemmt, hoffe morgen läuft es besser.

9

Hy Mimi,

ich hatte das auch schon, das war so ein Gefühl, als wenn der Pen klemmt, war echt doof, er steckte im Bauch und ich habe dann hinten ziemlich doll drauf rumgedrückt. War aber nur bei der ersten Dosis aus dem Pen so und war auch der einzige, bei den anderen Pen´s hatte ich das nie. Vielleicht gibt es das, dass einige zu Beginn etwas "klemmen".

Ruf doch sicherheitshalber mal in der Kiwu an, ob du die 25 Einheiten noch nachspritzen sollst. Ich denke mal, bei der ersten Dosis dürfte das allerdings nicht so schlimm sein, wenn du da 25 Einheiten zu wenig hast.

lg und morgen einen besser funktionieren den Pen
kruemel #winke

11

Genau, so als ob er klemmt.

Das Problem ist halt, dass ich nicht sicher bin, ob vielleicht nicht trotzdem was mehr rausgekommen ist. Das ist ein 900er Pen und eigentlich müsste der jetzt auf 800 stehen. Die Flüssigkeit ist aber schon UNTER 800.... Und da wir nur GVnP machen und ich mit einer Dosis von 100 schon ne leichte Überstimu hatte, ist einmal etwas weniger wahrscheinlich weniger schlimm als wenn ich mir jetzt 125 oder so reinjage...

Hoffe, dass morgen alles besser klappt.

13

Wie gesagt, ich hatte das ja auch bei einem Pen, war schon echt komisch. Also wenn der unter 800 steht, dann müsste auch mehr wie 800 in deinem Bauch sein.

Aber ich denke, so war das zumindest bei mir so, dass es morgen leichter geht mit dem Spritzen.

weitere Kommentare laden
18

Keine Panik, habe gerade den Gonal Zyklus durch. Das ist mir auch einmal passiert. Der Pen zählt beim Spritzen rückwärts runter. 25 iE sind noch über. das heißt die fehlen vom Ganzen.

Wenn Du noch etwas hast dann nachspritzen.

Liebe Grüße

Staphifi ;-)

Top Diskussionen anzeigen