0% A-Spermien bereits ICSI-Indikation?

Hallo,

ich weiß, dass eine grundsätzliche Aussage nur getroffen werden kann, wenn alle Werte vorliegen.
Nun weiß ich aber nur, dass im neusten Spermiogramm keine A-Kategorie-Spermien enthalten waren. Die Vertretungsärztin meinte, dass dies bereits eine ICSI-Indikation sei.

Stimmt das?

In Kategorie befinden sich wohl um die 50%, der Rest verteilt sich auf C&D.

Leider weiß ich nichts über PH-Wert und Menge.

Wir müssen noch bis zum 21.5. auf die Rückkehr unserer Ärztin warten, deswegen wäre ich froh, wenn ihr eine vorsichtige Aussage treffen könntet.
Danke

1

du meinst in B um die 50?

Mit so einem SG wurde mein Mann als eigentlich zeugungsfähig tituliert (in der KiWu) es wurden 3 Zyklen GVnP "verordnet" und nun sind wir mit der ersten IUI gestartet.

Von mehr war bisher nie die Rede und ich hab mehrfach nachgefragt was denn nun insgesamt sei wegen des SG - zwei Ärzte haben das unabhängig voneinander als ausreichend, vielleicht ein bissl langsam bezeichnet...
Allerdings wurde auch erwähnt, dass die Konzentration wohl überdurchschnittlich gut ist - also viel aber lahm.

Die IUI war das Kontroll-SG und da habe ich nur die Aussage "vergleichbar mit dem ersten aber 5 % A-Schwimmer erhalten" laut der Assistentin für ne IUI ein TOP-SG.
Keine Ahnung ob die das etwas rosarot sehen oder welche Faktoren letztendlich entscheidend sind?!
Achso, wir sind übrigens nicht die Jüngsten, ich glaub nicht, dass die groß Zeit verstreichen lassen wollen...

2

hm. dank dir erstmal.

bei uns ist nun eigentlich klar, dass wir auf KB´s umsteigen müssen. Wir haben ein Jahr lang versucht, stimulierte Zyklen hinzubekommen, mit mäßigem Erfolg. 3 Eisprünge gab es, davon war einer vergebens, da sich sofort meine GMSH verabschiedete (wegen der GKS).

Ich hab Endo, verzögert durchlässige EL, und ständig Zysten wegen dem PCO. Zyklen mussten wegen Zysten oder zu vieler Follikel abgebrochen werden, obwohl wir gaaanz angsam stimulierten #schmoll Mein E2-Wert ist immer zu niedrig. Zuletzt hat sich meine GMSH noch während der Stimu verabschiedet :-[

Lange Rede, gar kein Sinn.

Wir haben geheiratet, wir haben zur Knappschaft gewechselt. Nun soll der Behandlungsplan erstellt werden.
Aber die Frage ist, ob IVF oder ICSI ?
Klingt zwar blöd, aber da die KK ja 100% übernimmt, wäre es ja sinniger, wenn wir die ICSI beantragen, oder? Oh man - ich hätte mir eine "natürliche" Befruchtung gewünscht, haben nun aber Angst, dass per IVF dann doch zu wenige oder keine EZ befruchtet werden können.
Zumal wir von der ICSI vor 2 Jahren in Polen wissen, dass meine Follikel zum großen Teil leer sind... Damals hatten wir nur 5 reife Eizellen bei 14 Follis. Per ICSI ließen sich damals 4 EZ befruchten.

Zur Menge kann ich nur sagen, dass mein Mann meinte, er habe dieses Mal ziemlich wenig abgeben können. :-p Was auch immer das bedeutet.

3

Hallo,
uns wurde im KiWuZ auch direkt zu einer ICSI geraten weil es zu wenig (glaube 2%) schnell bewegliche S gab. Die haben uns gesagt dass die Spermien quasi zu schwach wären und bei einer IVF nicht von selbst in die Eizelle eindringen könnten.
Alles Gute, ihr werdet euch schon richtig entscheiden.

weitere Kommentare laden
6

Ich kann dir nur sagen, wie es bei uns war:

Wichtig ist wohl auch A+B zusammen (wie auch von der Who beschrieben) ... mein Mann hat eigentlich ein sehr gutes Spermiogramm. Nun wo es auf die IVF wieder zugeht, haben wir uns das mal von der IVF damals geben lassen. Da hatte er nur 5% A-Spermien (sonst über 35%), aber es waren glaube 60% B-Spermien (müsste jetzt bei genauen Zahlen lügen). Wir hatten (waren Selbstzahler) einer ICSI zugestimmt, falls notwendig. Das Labor hat sich entschieden bei IVF zu bleiben. wir hatten 30 von 37 befruchtet.
Aber ich glaube das sieht halt jeder Arzt/Labor auch bissl anders ... ich war etwas schockiert als ich sah, dass das IVF-Spermiogramm echt schlechter war als seine beiden anderen davor, aber ... daran ist es nicht gescheitert!

mein Mann hat übrigens auch schlechte Morphologie (4%) und wenig Volumen (0,9ml Ejakulat) ... aber gleicht das durch die anderen Werte aus (Beweglichkeit (normalerweise zumindest ;) und Anzahl) ...

7

entschuldige die Schreibweise ... heute ist nicht mein Tag und mittlerweile bekomme ich wohl nicht einmal deutsche Sätze mehr hin ...

10

kein Problem und danke für deine ausführliche Antwort.

Zur Morphologie kann ich leider noch nichts sagen -.-

Wir müssen wohl einfach abwarten...

weitere Kommentare laden
16

Hallo #winke hierunddort,

meiner hat bei A auch 0%, bei B 5% rest ist D & C.
Urologe & FA meinten beide, das nur eine ICSI in Frage kommt.
Meiner hat u.a. auch zu wenige Spermien..
Unser Erstgespräch ist am 08.05.2013..
Am Infoabend haben die schonmal viel erklärt, und auch da wurden die verschiedenen Gründe zu jeder angewendetetn Methoden genannt. Da war klar-- ICSI wirds werden :-(

Ich hoffe so, das es mit einer ICSI klappt #zitter
Euch allen ganz viel #klee !!!

LG Diana

17

Danke für deine Antwort!

Wir werden mal sehen, was die Ärztin sagt. Ich wünsche euch viel Erfolg und Glück!!!
#winke

20

Huhu #winke,

vielen Dank :-)

Euch auch ganz viel Glück !!! #klee#klee#klee

LG Diana

Top Diskussionen anzeigen