Geht das Kyos auftauen und wieder einfrieren?

Hey,

stehe vor meiner x ten Kryo und diesmal wollen wir vielleicht nochmal Blastos probieren. Kann man kryos die ja schon mal eingefroren waren auftauen, kultivieren und evt. nochmal einfrieren? Weiss das jemand????

Hat jemand noch irgend welche Tips die die Einistung begünstigen? Habe immer super GMS und Eizellen aber die wollen sich partu nicht einnisten.

LG unipuma

1

Hallo,

Ich weiß nicht, ob es jede Kiwu macht, aber unsere hätte die Kryos wieder als blastos eingefroren.

Ich habe ass100, Alcea Alchemilla Urtinktur und Bryophyllum genommen und bei zwei von drei Kryos hat's funktioniert.

Alles Gute
Baer

2

Danke für deine schnelle Antwort.
Ass 100 nehm ich auch, Bryophyllum hab ich mal als Pulver genommen hat damals nicht geholfen versuch ich aber glaube ich nochmal. Ab wann nehm ich das bei Kyo?

Alcea Alchemilla Urtinktur kenn ich gar nicht, was ist das wie nimmt man das und was hilft es?

Danke füe deine Antwort.

Unipuma

3

Gerne doch.

Das Bryo habe ich auch als Pulver genommen- ab einen Tag nach auslösen=Es

Das Alchemilla ist zum Aufbau der GMS, aber da hast Du ja keine Probleme.

LG
Baer

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen