ES-Auslösespritze und nun das.....

Hier ist erst einmal mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1014842/703380?cb=1362483915&cur_date=2013-03-05

In meiner VK unter Fotos habe ich den LH- und SSTverlauf dokumentiert.

Seit 2 Tagen morgens und gestern Mittag war der SST völlig negativ und jetzt Mittag...

aber schaut bitte selber.

Kann es sein, dass Rest-HCG aufgeflammt ist?
Beim Pin setzen war mir allerdings aufgefallen, dass sich der Pin nicht komplett entleert hat, weiß aber nicht, ob immer ein ca. 1,5mm breiter Rückstand verbleibt?

LG. #stern.schnuppel

1

Das ist etwas wirr geschrieben...... SST negativ und jetzt? Auf dem Bild kann ich nix erkennen zumal kein Datum dabei steht sind die alle von dem Zyklus?

Und was hat jetzt der Pin damit zu tun? J ein kleiner Rest bleibt meist zurück ist auch nicht schlimm.

Wenn der Strich schwächer wird und dann dicker ist das meist ein gutes Zeichen denn wenn der LH fällt steigt er nicht plötzlich wieder. Allerdings an ES+5 ist es ziemlich unwahrscheinlich das ein Test ein SS Hormon nachweisst die Einnistung ist so um ES+7erst dann wird HCG gebildet aber vor ES+9 eher 10 zeigt da kein Test was an Wert steigt zu anfach noch recht langsam un Urin hingt dem Blut noch 2 Tage nach also wenn Dein Test jetzt positiv ist dann hat das nix mit SS HCG zu tun, Sorry

Schau mal hier hab ich ne Tabelle für Dich :-)

LG Betzy

2

Anhand meiner Fotos habe ich zum Einen geschrieben, wann die Spritze gesetzt wurde am ZT 10 um 17:45h

an ZT 12 war der ES

Dann ging es weiter mit ES+1 bis ES+5.
Heute bin ich bei ES+5.
Morgens war wie die letzten beiden Tage zuvor der SST negativ und heute Mittag (ES+5 ist das Foto mit 2 SSTen und oben steht Mittag) ist eindeutig eine 2. rosa Linie.

3

Iss Klar aber meine Frage, sind die alle von diesem Zyklus die Zyklustage hab ich auch lesen können aber kann ja auch sein das da auch von den Vorherigen Zyklen Bilder sind#kratz Ich teste nie mit 10ern da die eben sehr unzuverlässig sind das ist bekannt die einen mehr als die anderen eins ist aber sicher an ES+5 kann kein SS HCG und schon gar nicht im Urin nachgewiesen werden und mit Mittagsurin schon gar nicht. Du machst Dich gerade verrückt und ich kann das zu Teil nachvollziehen aber mom ist die Aufregung nicht nötig denn selbst im Blut würde man noch kein HCG finden das eine SS bestätigt es ist hart aber so ist es. In frühestens 5 Tagen würd ich testen wenn unbedingt ein 10er sein muß und so früh aber früher bringt es gar nix vor allem vor NMT immer mit Morgen Urin. Das der Strich deutlicher ist als gestern kann z.B. daher kommen das Du gestern morgen mehr getrunken hast oder ofters auf dem Klo warst dadurch wird natürlich das Hormon der Spritze verdünnt und nicht zu vergleichen. Wenn Du weiter testen möchtest dann nur mit Morgenurin. Man sollte mind. 4 Std nicht mehr gewesen sein und wenn möglich nix getrunken haben deshalb ja das Morgenurin alles danach ist nicht aussagekräftig solange noch was von der Auslösespritze übrig ist was ja der Fall ist den mit Morgenurin wird die Linie immer undeutlicher aber es ist noch eine da und somit auch ein Rest der Spritze

Top Diskussionen anzeigen